Montag, 22. Januar 2018

Error, no Ad ID set! Check your syntax!

„Kneippengang“ mit Erika Schneider im Exotenwald

Print Friendly, PDF & Email

Gesunder "Kneippengang" in der Kneipp-Anlage im Exotenwald. Foto: Stadt Weinheim

Guten Tag!

Weinheim, 1. Juni 2011. (red/pm) In Weinheim gibt es seit 40 Jahren eine Kneipp-Anlage im Exotenwald im Tal der Romantischen Wege.-  Seit diesem Jahr gibt die ausgebildete Kneipp-Gesundheitstrainerin Erika Schneider Besuchern vor Ort Tipps zur effektiven Nutzung der Anlage.

Information der Stadt Weinheim:

Vor 190 Jahren ist Sebastian Kneipp geboren, seit 75 Jahren besteht in Weinheim ein Kneipp-Verein und seit 40 Jahren gibt es die Kneipp-Anlage im Exotenwald. Und seit diesem Jahr engagiert sich die ausgebildete Kneipp-Gesundheitstrainerin Erika Schneider mit Vortr√§gen und F√ľhrungen daf√ľr, dass die sch√∂n gelegene Anlage im Tal des Romantischen Wege gut besucht ist.

Jeden ersten Samstag im Monat, so wie jetzt am 4. Juni um 14 Uhr, ist Treffpunkt am Schlosspark-Weiher, von dort bietet Erika Schneider einen gemeinsamen etwa 15-min√ľtigen Spaziergang zur Kneipp-Anlage an. Vort Ort kann sie dann gleich die richtigen Tipps geben, wie man das Bad der Gliedma√üen im k√ľhlen Wasser m√∂glichst gesundheitsf√∂rdernd einsetzt.

Mehr noch. Dieser ‚ÄěKneippengang‚Äú ist kostenfrei versteht sich.

Einen sch√∂nen Tag w√ľnscht
Das weinheimblog