Donnerstag, 19. Oktober 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Zeugenaufruf

17-Jähriger fällt bei Autokorso von Motorhaube

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 02. Juli 2014. (red/pol) Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 17-Jähriger aus Weinheim am frühen Dienstagmorgen kurz vor 01:00 Uhr an der Postkreuzung, nachdem er bei einem Autokorso nach dem WM-Achtelfinalspiel von der Motorhaube gefallen war.

Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

polizei_feature11„Der 17-Jährige war in das Auto eines 18-jährigen Freundes eingestiegen um sich dem Autokorso nach dem gewonnen Spiel der deutschen Mannschaft anzuschließen. Nachdem man mehrfach die Bahnhofstraße hoch und runter gefahren war, musste der Fahrer an der Kreuzung wegen etwa 100 feiernder Fans verkehrsbedingt anhalten.

Der 17-Jährige stieg dabei aus und setzte sich auf die Motorhaube. Beim Anfahren fiel er herunter und stürzte auf die Straße. Beim Eintreffen der Polizei war der 18-Jährige bereits weggefahren: Er konnte später zu Hause angetroffen werden, eine Alkoholbeeinflussung lag nicht vor.

An dem Autokorso hatten sich zwischen 0:45 und 01:00 Uhr etwa 30 bis 35 Auto beteiligt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter Telefon 06201/10030 bei der Polizei in Weinheim zu melden.

Hinweis: Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass sie bei Selbst- und Fremdgefährdung konsequent einschreiten wird, hierzu zählen insbesondere das Sitzen auf Autodächern und Motorhauben und das Stehen bzw. Hinauslehnen aus den Seitenfenster oder dem Schiebedach sowie das Befahren von Bereichen mit Fußgängerverkehr.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.