Freitag, 21. September 2018

Durch Kampfmittelbeseitigungsdienst

Amerikanische Splitterhandgranate abtransportiert

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 03. September 2014. (red/pol) Eine Handgranate aus dem 2. Weltkrieg entdeckte ein 54-j├Ąhriger Mann am Montag um 9.30 Uhr auf einer Weide im Gewann Buchenacker im Wiesental.

polizei_feature_auto_tnInformation des Polizeip├╝r├Ąsidiums Mannheim:

„Umsichtig „umz├Ąunte“ der Zeuge den Fundort und verst├Ąndigte die Polizei. Nachdem die Polizei dem Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-W├╝rttemberg ein Bild des Fundes ├╝bermittelt hatte, kam dieser vor Ort. Der Experte stellte fest, dass es sich um eine amerikanische Splitterhandgranate handelt. Die Handgranate wurde in einer speziellen Transportbox verstaut und abtransportiert.“

├ťber Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.