Freitag, 14. Dezember 2018

Polizei sucht Zeugen von Unfall mit drei verletzten Personen

Print Friendly, PDF & Email


Weinheim, 03. Oktober 2011. (red/pol) Drei verletzte Personen und Sachschaden von ├╝ber 10.000,- Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls vom Sonntagabend auf der B 38. Eine 26-j├Ąhrige VW-Fahrerin wollte gegen 19.30 Uhr aus nord├Âstlicher Richtung kommend nach links in die Mannheimer Stra├če einbiegen als gleichzeitig aus der Gegenrichtung,von der Autobahn kommend, ein Ford-Fahrer geradeaus ├╝ber die Kreuzung fahren wollte.

Information der Polizei:

„Es kam zum Zusammensto├č, wobei die 26-j├Ąhrige leicht verletzt, ihr 6-j├Ąhriger Sohn sowie der 61-j├Ąhrige Ford-Fahrer schwer verletzt wurden. Alle drei mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. W├Ąhrend der Unfallaufnahme regelte die Polizei den Verkehr, unterst├╝tzt durch die Freiwillige Feuerwehr Weinheim, die die Unfallstelle ausleuchtete.

F├╝r die Polizei stellt sich nun die Frage, welcher der beiden Fahrzeugf├╝hrer das Rotlicht missachtet hatte. Zeugen, die hierzu Angaben machen k├Ânnen, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel. 06201/10030, in Verbindung zu setzen.“