Dienstag, 22. August 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Neu in der Produktpalette: Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim erweitert Angebot.

Tassen, Poster und Rezeptheft

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 03. Dezember 2011. (red/pm) Passend zur Weihnachtszeit bietet Weinheim und dessen Stadt- und Tourismusmarketing e.V. neue Produkte an, die kÀuflich an den bekannten Verkaufsstellen erworben werden können. Das Rezepteheft gibt es kostenlos zum Mitnehen.

Orginal Weinheimer Tassen als Weihnachtsgeschenk? Eine kostet sechs Euro.

Von Roland Kern

Jetzt die Rezepthefte besorgen

Weinheim. Jetzt kann man die Zutaten fĂŒr den Bretonischen Pflaumenkuchen, die PinienplĂ€tzchen oder die Himmlische Zimthimmelstorte schon mal kaufen.

Die Rezepthefte der Weinheimer EinzelhĂ€ndler sind jetzt druck- und backfrisch herausgekommen und liegen sowohl in den rund zwei Dutzend beteiligten GeschĂ€ften als auch im BĂŒro fĂŒr Stadt- und Tourismusmarkting aus.

In dem kostenlosen RezeptbĂŒchlein verraten die aktiven EinzelhĂ€ndler der Stadt ihre weihnachtlichen Lieblingsrezepte zum Nachkochen und –backen.

Hoch die Tassen

Stadt- und Tourismusmarketing erweitert den Verkauf von ErinnerungsstĂŒcken

Weinheim. Der Winter ist die Zeit der dampfenden GetrÀnke. Eine schicke Tasse, die angenehm in der Hand liegt, ist zur Weihnachtszeit deshalb immer ein passendes Geschenk.

Die Fotographie ist ein Hobby der City-Managerin Maria Zimmermann. Die Poster gibt es fĂŒr fĂŒnf Euro.

Die Fotographie ist ein Hobby der City-Managerin Maria Zimmermann. Die Poster gibt es fĂŒr fĂŒnf Euro.

Das haben sich jetzt auch die kreativen Mitarbeiterinnen des Weinheimer BĂŒros fĂŒr Stadt- und Tourismusmarketing gedacht, und rechtzeitig vor Weihnachten ihr „Merchandising“-Angebot um eine edle Tasse ergĂ€nzt.

Sie ist mattblau und trĂ€gt an der weißen Innenwand dezent das Logo des Stadt- und Tourismusmarketings: „VielfĂ€ltig. Überraschend. Anders.“ Die Tasse kostet 6 Euro.

Aber das Angebot an Accessoires und ErinnerungsstĂŒcken ist aktuell noch vielfĂ€ltiger geworden. Weinheims Fotomotive als Poster herzustellen, ist ein Faible von City-Managerin Maria Zimmermann, die auch versierte Hobby-Fotografin ist.

Aktuell im Angebot im DIN A1-Format ist ein stark fokussiertes Motiv der Hermannshof-Glycinie und ein Blick auf die „StadtschĂ€nke“ am Eingang des Gerberbachviertels vor der beleuchteten Burgruine Windeck.

Ein Poster ist jeweils fĂŒr fĂŒnf Euro zu haben, desweiteren sind Lesezeichen und bunte Weinheim-Magnete kleine Geschenke geworden.

Anmerkung der Redaktion:
Roland Kern ist Journalist und Pressesprecher der Stadt Weinheim