Dienstag, 24. Oktober 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Verkehrsunfall mit doppeltem Totalschaden

50.000 Euro Sachschaden

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 04. November 2014. (red/pol)Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag an der Einm├╝ndung H├Ąndelstra├če/Cavaillonstra├če/Stahlbadstra├če entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Verletzt wurde zum Gl├╝ck niemand.

polizei_feature11Information des Polizeipr├Ąsidiums Mannheim:

„Der 62-j├Ąhrige Fahrer eines VW fuhr von der Mannheimer Stra├če kommend auf der H├Ąndelstra├če in Richtung Multring, als er kurz vor 09:00 Uhr an der Einm├╝ndung Stahlbadstra├če/Cavaillonstra├če eine rote Ampel ├╝bersah und mit einer Bahn der RNV (Linie 5), die in Richtung Innenstadt unterwegs war, kollidierte.┬áNach dem Zusammensto├č mit dem Triebwagen kippte der VW zur Seite und kollidierte anschlie├čend mit einem 52-j├Ąhrigen Mercedes-Fahrer, der im Gegenverkehr an der roten Ampel angehalten hatte.

Zweimal Totalschaden

Bei beiden Autos entstand Totalschaden; sie mussten abgeschleppt werden. Die stark besch├Ądigte „OEG“ war vollbesetzt, konnte ihre Fahrt zum Betriebshof jedoch fortsetzen, nachdem die Fahrg├Ąste alle ausgestiegen waren. Keiner der Insassen des Zuges wurde verletzt.┬áDer Schienenverkehr der Linie 5 aus Richtung Mannheim war f├╝r rund drei├čig Minuten bis gegen 09:30 Uhr blockiert; in Richtung Mannheim war ein Vorbeifahren an der Unfallstelle m├Âglich. Es gab keine Behinderungen oder Verz├Âgerungen.“