Sonntag, 22. Oktober 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Ausstellung über Tagesmütter organisiert

„Familiär stets gut betreut“

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 06. Mai 2014. (red/pm) Die Stadt, die Volkshochschule und das Bündnis für Familie haben eine Ausstellung über Tagesmütter organisiert. Die Eröffnung wird am 15. Mai in der Weinheim Galerie eröffnet.

Information der Stadt Weinheim:

Wappen weinheim„Weinheim steht bei der Kinderbetreuung gut da. Ein wichtiger Baustein im kommunalen Angebot für Familien oder Alleinerziehende mit Kindern sind mittlerweile die Tagesmütter- und väter geworden. Sie bieten – qualifiziert – Betreuung in den eigenen Räumlichkeiten an.

Sie gehen aber auch als so genannte „Kinderfrauen“ in die Familien hinein. Vor allem bei Kleinkindern sind die Angebote der „Kindertagespflege“ (so der Terminus) sehr häufig gefragt. In einer Kommune gilt der Ausbau der „Kindertagespflege“ schon wegen der flexiblen Betreuungszeiten und individuellen Möglichkeiten als besonders wichtig für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Damit sich interessierte Eltern, aber auch mögliche Anbieter von „Tagespflege“ informieren und orientieren können, findet jetzt vom 15. bis 31. Mai eine Ausstellung im Erdgeschoss der „Weinheim Galerie“ statt, organisiert von der Stadt (dort vom Amt für Soziales, Jugend, Familie und Senioren), der Volkshochschule Badische Bergstraße und dem Bündnis für Familie Weinheim. Titel der Ausstellung: „Kindertagespflege: familiär gut betreut“.

Internationaler Tag der Familie

Der Donnerstag, 15. Mai, ist auch der Internationale Tag der Familie. Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner wird die Ausstellung um 17:00 Uhr eröffnen.

Sie thematisiert anhand von Fotos, Zitaten und kurzen Texten wichtige Themen der Kindertagespflege wie frühkindliche Bildung und Sprachförderung. Alltagsorientiertes Lernen und individuelle Förderung sind für Tagesmütter und –väter schon immer selbstverständlich. Ob im Haushalt der Tagesmutter, im Haushalt der Eltern (durch so genannte „Kinderfrauen“) oder in anderen geeigneten Räumen: die Betreuung bleibt familiär, das ist das Markenzeichen der Kindertagespflege.

Auch die Stadt Weinheim setzt seit einigen Jahren verstärkt auf die Kindertagespflege und investiert mit einer Förderung in deren Ausbau. Die Stadt, die VHS und das Bündnis für Familie in Weinheim sind dabei bewährte Partner bei der Qualifizierung und Organisation.

125 Kinder, 38 Tagesmütter

In Weinheim werden im Moment 125 Kinder von 38 qualifizierten Tagesmüttern oder – vätern betreut. Vertreter der Vereinigung Weinheimer Unternehmer, der Volkshochschule sowie eine langjährig tätige Weinheimer Tagesmutter werden die Eröffnung durch einen kurzen Vortrag begleiten, ebenso umrahmen junge Musiker der Musikschule Badische Bergstraße den Ausstellungsbeginn musikalisch. Die Ausstellung ist kostenlos und während der Geschäftszeiten der Weinheim Galerie für alle Interessierten geöffnet.

Mit einem Rahmenprogramm wird die Ausstellung in Weinheim ergänzt:

  • Am 22. Mai findet in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr, Raum 0.2 im Erdgeschoss der Volkshochschule Badische Bergstraße in Weinheim eine kostenlose Infoveranstaltung des Jugendamtes Rhein-Neckar-Kreis für Interessierte eines Ausbildungskurses zur Qualifizierung und Tätigkeit als Tagesmutter/-vater statt.
  • Am 03. Juni findet in der Zeit von 19 Uhr bis 21 Uhr, Raum 0.2 im Erdgeschoss der Volkshochschule Badische Bergstraße in Weinheim eine kostenlose Infoveranstaltung für interessierte Eltern zur Kleinkindbetreuung (Kita, Tagesmutter oder doch zu Hause: Wo wird mein Kind am besten betreut?) statt.“
Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.