Donnerstag, 25. Mai 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Tag der offenen Tür

Großer Zuspruch für die Feuerwehr Sulzbach

Weinheim, 06. Mai 2014. (red/fw) Der Tag der offenen Tür der Feuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach war auch in diesem Jahr ein Besuchermagnet.

Tag der offenen Tuer, Sulzbach, Weinheim, Feuerwehr

Der Tag der offenen Tür der Feuerwehr Weinheim war ein voller Erfolg. Foto: Feuerwehr Weinheim

Information der Feuerwehr Weinheim:

„Abteilungskommandant Karsten Fath freute sich mit seinen Stellvertretern Christian Knapp und Renzo Sgobbio über die vielen Besucher, was auch den Rückhalt der Wehr innerhalb der Bevölkerung spiegelt. Viele informierten sich über die Arbeit der Feuerwehr, über die eingesetzte Technik, den vorbeugenden Brandschutz in den eigenen vier Wänden und konnten sich den Fuhrpark der Wehr anschauen.

Dass die Arbeit der Feuerwehr vielseitig ist und nicht nur Feuer löschen bedeutet, zeigte der Spielmannszug der Abteilung gleich zu Beginn. Mit einem Marsch eröffneten die Spielleute unter Leitung von Stabführer Rudi Neumann den Tag der offenen Tür. Für Aktion auf dem Vorplatz sorgten die Kinder und später auch die Jugendfeuerwehr, die ihr Können den interessierten Besuchern unter Beweis stellten.

Einblick in Jugend- und Kinderarbeit

Claudia Fath, Leiterin der Kinderfeuerwehr, und Florian Fath, Jugendfeuerwehrwart, hatten die Übungen mit den Betreuern bereits in den letzten Übungsstunden vor dem Tag der offenen Tür vorbereitet, um den Besuchern einen Einblick in die Jugend- und Kinderarbeit der Wehr zu geben. Beide Gruppen zeigten einen Löschangriff, kamen mit Blaulicht und Martinshorn auf den Hof gefahren, legten Schläuche und löschten eine kleines Feuer am Übungshäuschen.

Die kleinen Gäste standen bei der Feuerwehr Sulzbach auch dieses Jahr im Fokus und so wurde einiges geboten. Neben einer Hüpfburg und verschiedenen Spielen der Jugendfeuerwehr, war das größte Highlight des Tages für die Kinder die Fahrt mit dem Löschfahrzeug. Außerdem gab es einen Informationsstand des Fördervereins der Feuerwehr, an dem die Vorsitzende des Fördervereins Elke Knapp um Unterstützung für die Wehr warb und auch wieder einige Neumitglieder begrüßen konnte.

Für das leibliche Wohl hatte die Wehr auch in diesem Jahr gut gesorgt. Zwar gab es diesmal nicht das schon fast traditionelle Wellfleisch mit Kraut, sondern Gyros, aber auch das wurde gut angenommen. Während es am Nachmittag im Hof der Feuerwehr ruhiger wurde, füllte sich der Lehrsaal im Feuerwehrgerätehaus. Dort hatten nämlich die Feuerwehrfrauen ihre Kuchenbar aufgebaut und über 50 Kuchen und Torten angeboten. Der nächste Tag der offenen Tür in Weinheim, findet am 18. Mai bei der Abteilung Stadt im Feuerwehrzentrum in der Bensheimer Straße 6 statt.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.