Donnerstag, 19. Oktober 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Die Feuerwehr informiert am Samstag

Rauchwarnmelder bald Pflicht – auch in Ritschweier

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 06. Oktober 2014. (red/pm) Mit dem letzten Silvesterknaller muss auch der letzte Rauchwarnmelder an den Decken der baden-w√ľrttembergischen Wohnungen h√§ngen – also auch in Ritschweier. Die kleinen Ger√§te sollen Leben retten. Denn die meisten Opfer von Br√§nden sterben an Rauchgasvergiftungen.

Feuerwehren werben f√ľr Rauchmelder mit diesem Plakat. Foto: Feuerwehr Weinheim

Feuerwehren werben f√ľr Rauchmelder mit diesem Plakat. Foto: Feuerwehr Weinheim

Information der Feuerwehr Weinheim:

„Brandgefahren lauern √ľberall und so muss auch t√§glich mit einem Feuer gerechnet werden. Die meisten Brandopfer verungl√ľcken nachts in den eigenen vier W√§nden. Gef√§hrlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95 Prozent der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung.

Die Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bew√§hrt. Daher begr√ľ√üen die Feuerwehren auch die Einf√ľhrung der fl√§chendeckenden Rauchwarnmelder Pflicht zum 1. Januar 2015 in Baden W√ľrttemberg. Die Feuerwehr Weinheim Abteilung Ritschweier und der F√∂rderverein der Wehr m√∂chten daher alle B√ľrgerinnen und B√ľrger √ľber die Gesetzespflicht informieren.

Am Samstag, den 11. Oktober veranstaltet die Wehr von 17 bis 19 Uhr im Feuerwehrger√§tehaus Ritschweier in der Hohensachsener Stra√üe eine Infoveranstaltung. Mit einem Infostand und Rauchmelderflyern werden Einsatzkr√§fte alle Interessierten gerne beraten. Damit die Rauchausbreitung im Geb√§ude verst√§ndlich dargestellt werden kann, werden Feuerwehrangeh√∂rigen ein Rauchdemohaus einsetzen. An diesem k√∂nnen Br√§nde und die Entstehung von Rauch simuliert werden. Der F√∂rderverein der Wehr sorgt w√§hrend der Veranstaltung f√ľr das leibliche Wohl.“

√úber Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.