Sonntag, 22. April 2018

Beim Anfahren der Stra├čenbahn gefallen

Schwerbehinderter Mann verletzt

Print Friendly, PDF & Email

polizei_feature11Weinheim/Rhein-Neckar, 06. Februar 2014. (red/pol) Schwer verletzt wurde am Dienststagnachmittag ein 48-j├Ąhriger Fahrgast der RNV-Linie 5 in Weinheim. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k├Ânnen.

Information des Polizeipr├Ąsidiums Mannheim:

„Der schwerbehinderte Mann war gegen 14:00 Uhr an der Haltestelle Freiburger Stra├če aufgestanden, um an der n├Ąchsten Haltestelle rechtzeitig aussteigen zu k├Ânnen. Seinen Angaben zufolge fuhr die Bahn sehr ruppig an, wodurch er ins Straucheln geriet. Hierbei verletzte er sich am Knie. Bei der Untersuchung in der Orthop├Ądie Heidelberg wurde festgestellt, dass er sich eine komplizierte Knieverletzung zugezogen hatte. Die Ermittlungen hierzu werden durch die Polizei Weinheim gef├╝hrt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k├Ânnen, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel. 06201/ 10030 in Verbindung zu setzen.“

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.