Mittwoch, 17. Oktober 2018

Polizei bittet Bevölkerung um Mitfahndung

18-jährige aus Weinheim seit zwei Wochen vermisst

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 07. August 2013. (red/pol) Seit dem 22. Juli wird die 18-jährige Tanja H. aus Weinheim vermisst. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die junge Frau in einer hilflosen Lage befindet. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mitfahndung.

Information der Stadt Weinheim:

„Seit dem 22. Juli wird die aus der Weinheimer Weststadt stammende 18-jährige Tanja H. vermisst. Sie verließ an diesem Tag die Wohnung ihres Vaters und ist seither unbekannten Aufenthaltes. Da Tanja bereits einmal von zu Hause weg war, jedoch wieder alleine zurückkehrte, maß der Vater dem Verschwinden keine größere Bedeutung bei.

Aufgrund der nun seit über zwei Wochen dauernden Abwesenheit und der Gesamtumstände kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die junge Frau zwischenzeitlich in einer hilflosen Lage befindet.

Tanja ist etwa 170 cm groß, schlank und hat schulterlange braune Haare, welche sie meist als Pferdeschwanz trägt. Sie war zuletzt mit einer dunkelblauen Jeans mit hellen Flecken, blauen Halbschuhen und einem schwarzen Top bekleidet.

Wer Hinweise zum Aufenthalt der jungen Frau geben kann, sollte sich an die Kriminalpolizei in Weinheim, Tel. 06201/1003-0, oder jede andere Polizeidienststelle wenden“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.