Montag, 24. Juli 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Einweihungsfest und PflÀnzeltag am 06. April

Kostenlos Busfahren zur ZOB-Einweihung

Print Friendly

Weinheim, 07. MÀrz 2014. (red/pm) Am 06. April treffen gleich mehrere Termine aufeinander: Am traditionellen PflÀnzeltag findet neben dem verkaufsoffenen Sonntag auch noch die Einweihung des Zentralen Omnibusbahnhofs statt. Zur Feier des Tages fahren die Busse an diesem Tag kostenlos.

PflÀnzeltagEck

Der PflÀnzeltag ist in Weinheim bereits Tradition. Foto: Stadt Weinheim

Information der Stadt Weinheim:

„Die Termingleichheit besitzt Symbolkraft. Am Sonntag, 6. April, wenn in der Weinheimer Innenstadt schon traditionsgemĂ€ĂŸ der „Weinheimer PflĂ€nzeltag“ gefeiert wird, Floristen und GĂ€rtner die City zum BlĂŒhen bringen und die GeschĂ€fte geöffnet sind, wird auch der neue Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) am Hauptbahnhof eröffnet.

Dieser Platz ist auch ein neues „PflĂ€nzchen“ in der Weinheimer Stadtentwicklung. Ab diesem Tag ab 12:00 Uhr fahren die Weinheimer Stadtbusse auf neuen und praktischeren Linien, sie holen die Menschen nĂ€her an ihrer HaustĂŒr ab und bringen sie zu den wichtigsten Zielen in der Stadt.

Zitronenlimo Oder Bier

Die Stadt und das Weinheimer Busunternehmen WEBU organisieren am neuen ZOB am 06. April ab 12:00 Uhr gemeinsam mit dem BahnhofscafĂ© „mildners“ nicht nur ein Eröffnungsfest mit Live-Musik (Mimi Grimms „Acoustic Pieces“), weiteren Programmpunkten und einem ganzen Schwung kostenlosem „Zitronenlimo Oder Bier“ (ZOB).

Sie sorgen auch dafĂŒr, dass der komplette neue Stadtbusverkehr an diesem ersten Tag fĂŒr die Mitfahrer kostenlos ist. Das ist vor allem ein besonderer Service fĂŒr die Besucher des „PflĂ€nzeltages“, denn die neuen Linien fahren auch direkt die Innenstadt und die FußgĂ€ngerzone an. Die Besucher können an diesem Tag also problemlos zum Beispiel mit der Bahn und der RNV-Linie aus nah und fern nach Weinheim fahren und in den neuen Bus umsteigen. Sie kommen dann garantiert gut an.

Alle Fahrten kostenlos

Das Busunternehmen wird von 12:00 Uhr bis zur letzten Fahrt des Tages alle Fahrten in die Stadt und wieder zurĂŒck zum ZOB kostenlos anbieten, so dass möglichst viele Menschen die neuen Linien kennenlernen können. Neue Haltestellen direkt in der City gibt es dann unter anderem in der Benderstraße am „Tennispark“, in der Institutstraße (NĂ€he FußgĂ€ngerzone) und am Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof, nach wie vor aber auch am DĂŒrreplatz vor der Weinheim Galerie.

Am „PflĂ€nzeltag“ selbst soll die Stadt wieder so richtig aufblĂŒhen. Der Verein „Lebendiges Weinheim“ und das Stadt- und Tourismusmarketing haben es wieder geschafft, dass im ganzen Stadtgebiet an diesem Tag von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr fast 100 GeschĂ€fte geöffnet haben und mit Attraktionen und Angeboten locken. Dazu werden die GĂ€rtner, BlumenhĂ€ndler und Floristen die Stadt in eine große FrĂŒhlingswiese verwandeln.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.