Freitag, 21. September 2018

1,86 Promille gepustet

Wiederholte Trunkenheitsfahrt

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 08. Mai 2014. (red/pol) Vergangenen Dienstagnachmittag erwischte die Polizei einen 51-j├Ąhrigen Hemsbacher bei einer wiederholten Trunkenheitsfahrt.

Information des Polizeipr├Ąsidiums Mannheim:

polizei_feature11„Eigentlich wollten die Beamten des Polizeireviers Weinheim am Dienstag den F├╝hrerschein eines 51-j├Ąhrigen Hemsbachers wegen einer fr├╝heren Trunkenheitsfahrt einziehen.

Als sie den Mann gegen 16:30 Uhr zu Hause aufsuchten, kam dieser gerade mit seinem Fahrzeug von der Arbeit. Beim Anblick der Beamten setzte er seine Fahrt fort, parkte sein Fahrzeug etwas abgesetzt von seiner Wohnung und ging zu Fu├č fl├╝chtig. Er konnte aber von den Beamten schnell eingeholt werden. Beim anschlie├čenden Gespr├Ąch wurde ein deutlicher Alkoholgeruch bei dem Mann festgestellt.

Der vor Ort durchgef├╝hrter Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 1,86 Promille. Die Polizei in Weinheim ermittelt gegen den Mann nun wegen wiederholten Fahrens unter Alkoholeinwirkung.“

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.