Freitag, 28. Juli 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Veranstaltung findet dieses Jahr am "Blauen Hut" statt

Das „TaT“ schont dieses Jahr den Teich

Print Friendly, PDF & Email
Teich mit Laich

Um Froschlaich und Kaulquappen zu schützen, wird das Festival „TaT“ dieses Jahr am Blauen Hut stattfinden. Foto: Stadt Weinheim

 


Weinheim, 09. Juli 2013. (red/pm) Die Festivalbühne der Veranstaltung „Theater am Teich“ wird dieses Jahr am Blauen Hut aufgebaut. Das viertägige Kulturfestival geht von Donnerstag, 11. Juli, bis Sonntag, 14. Juli.

Information der Stadt Weinheim:

„Als vor wenigen Tagen die „Spitzklicker“ ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum auf dem Platz am Blauen Hut neben dem Schlossparkweiher feierten, kamen viele Kulturfreunde aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. „So ein schöner Veranstaltungsplatz“, sagten sie.

Da wusste man noch nicht, dass der Platz am Blauen Hut neben der Stadtmauer bald noch öfter genutzt werden würde. Jetzt ist es aber soweit: Das viertägige Kulturfestival „Theater am Teich“ (TaT) im Rahmen des Weinheimer Kultursommers wird in diesem Jahr dorthin ausweichen – es gibt diesmal keine „Seebühne“ inmitten des Weihers.

Der Grund: Wegen des langen Winters, hat sich dieses Jahr die Laichzeit der Kröten und Frösche verschoben, so dass es im Weiher derzeit von Froschlaich und frisch geschlüpften Kaulquappen wimmelt. Um eine Bühne sicher aufzubauen, muss aber das Wasser abgelassen werden – die jungen Amphibien würden das nicht überleben.

Also hat Kulturbüroleiter Gunnar Fuchs am Montag in Absprache mit dem Grünflächenamt entschieden, mit der Bühne ein paar Meter weiter auf den Platz am Blauen Hut umzuziehen.

Die Natur achten

„Es ist auch Kultur, die Natur zu achten“, sagt Fuchs. Organisatorisch ist der Umzug kein Problem, die technischen Rahmenbedingungen sind eher leichter und die Atmosphäre mit Burgenblick ändert sich nicht wesentlich.

Auch der Festival-Titel stimmt noch: Es heißt ja „Theater am Teich“. Die eintrittsfreie Donnerstag-Veranstaltung zum Auftakt mit „Tanz am Turm“ und dem „Blue Sky Orchestra“ war sowieso am Blauen Hut geplant, für die Artistik-Truppe mit dem Programm „La Mer“ ergeben sich neue Herausforderungen, aber ins Wasser fallen muss die Nummer nicht.

Nur der Frankfurter Schauspieler Wellano musste ein bisschen umdisponieren, weil er am Sonntag, 14. Juli, als Karl Mays Winnetou eigentlich mit einem Kanu auf die Bühne paddeln wollte. Jetzt muss der Original-Kanadier mit dem Apachen wohl getragen werden.

Info: Erster Festival-Tag von „Theater am Teich“ im Weinheimer Schlosspark am Donnerstag, 11. Juli (Eintritt frei) ab 17:00 Uhr mit Luftakrobatik, Chorkonzert und Open-Air-Tanzabend am Blauen Hut. Das „TaT“-Festival mit Jazz, Kabarett, Malaktion, Familienmusical und Theater geht bis Sonntag, 14. Juli.

Alle Infos zu „TaT“ auf www.weinheim.de (gleich auf der Startseite).“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.