Dienstag, 20. Februar 2018

FußgĂ€nger ausgeraubt

Mit Messer bedroht

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 09. Juli 2014. (red/pol) Ausgeraubt wurde am 08. Juli, gegen 22:23 Uhr ein 25-jĂ€hriger Mann in der Gewerbestraße.

Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim:

polizei_feature1„Zur genannten Zeit ging der Mann auf der fĂŒr landwirtschaftlichen Verkehr freigegebene Verbindungsstraße in Richtung des Schaffnereiweges, wobei ihm zwei unbekannte MĂ€nner entgegenkamen. Einer der MĂ€nner schlug dem GeschĂ€digten in den Nacken und forderte vom GeschĂ€digten unter Vorhalt eines Messers WertgegenstĂ€nde. Der GeschĂ€digte hĂ€ndigte zunĂ€chst sein betagtes Handy sowie seine Geldbörse aus. Vermutlich aufgrund des geringen Wertes des Handys schlug der TĂ€ter das Mobiltelefon aus der Hand des GeschĂ€digten, welches hierbei zu Boden fiel. Anschließend flĂŒchteten beide TĂ€ter zu Fuß in Richtung Haltestelle „SĂŒdliche Bergstraße“. Das Raubgut hat einen Wert von mehreren hundert Euro. Eine Fahndung verlief negativ.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.