Dienstag, 21. November 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Aufregung in der Kita "Mäusenest"

Nikolaus besucht auch Mäuse

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 09. Dezember 2014. (red/pm) Als die Kinder der kommunalen Kita „Mäusenest“ zu ihrem Wald-und-Wiesen- Spaziergang aufbrachen, ahnten sie noch nicht, was ihnen an diesem Tag noch passieren sollte: Ihnen begegnete unverhofft der Nikolaus.

 Information der Stadt Weinheim:

„Munter liefen sie entlang der Weinberge, als die ersten aufgeregten Stimmen ertönten: „Da schaut mal – dort vorne steht der Nikolaus“. Helle Aufregung ging dann rasch durch die ganze Gruppe. Skeptisch aber auch neugierig gingen die Kinder auf den Nikolaus zu, der sie fragte, ob sie nicht die Kinder vom „Mäusenest“ seien.

 

Die "Mäuse" laufen unverhofft dem Nikolaus über den Weg. Foto: Stadt Weinheim

Die „Mäuse“ liefen dem Nikolaus über den Weg. Foto: Stadt Weinheim

 

Die Kinder sangen dem Nikolaus dann zwei Lieder und konnten sogar das Gedicht „Advent, Advent“ aufsagen. Der Nikolaus verteilte dann an jedes Kind eine Süßigkeit. Als der Nikolaus sich dann auf den Weg machte um andere Kinder zu beschenken meinten doch einige der Kinder: „Da haben wir aber wirklich Glück gehabt!“