Samstag, 19. August 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!

Zensus ist heute gestartet

Print Friendly, PDF & Email


Wer im Internet die Befragung mitmacht - erhält per Fax antwort.

Rhein-Neckar, 09. Mai 2011 (red/pm) Heute ist der EU-weiter Zensus auch im Rhein-Neckar-Kreis gestartet. Rund 75.000 Haushalte werden befragt. Datensch√ľtzer haben immer wieder vor dem Missbrauch der Daten gewarnt – die Teilnahme ist aber Pflicht. Keine Pflicht besteht hingegen, einen Interviewer in die Wahnung zu lassen, Antworten sind auch postalisch oder per Internet zul√§ssig.

Information des Rhein-Neckar-Kreises:

„24 Jahre nach der Volksz√§hlung von 1987 sind von kommendem Montag (9. Mai 2011) an und bis Ende Juli mehr als 770 Interviewer im Rhein-Neckar-Kreis unterwegs. Im Auftrag des Statistischen Landesamtes erheben sie erneut Daten √ľber die Bev√∂lkerung. Die Volksbefragung ist Teil des EU- weiten Zensus 2011.

Diesmal wird ein Verfahren eingesetzt, bei dem soweit wie m√∂glich auf bereits vorhandene Daten zur√ľckgegriffen wird. Dadurch ist es nicht mehr notwendig, dass alle B√ľrger im Landkreis direkt interviewt werden. Im Rhein-Neckar-Kreis werden rund 75.000 Menschen aus ausgew√§hlten Haushalten nach Alter, Familienstand oder Religion befragt.

Die Befragten wurden nach einem Zufallsverfahren ausgew√§hlt. Die Interviewer √ľberreichen den Fragebogen und bieten Hilfe beim Ausf√ľllen an. Die Fragen sind gesetzlich vorgegeben und m√ľssen – mit Ausnahme der Frage nach der Religion – beantwortet werden.

Daneben wird es eine Vollerhebung in sogenannten Sonderbereichen wie Gemeinschafts-, Anstalts- und Notunterk√ľnften, Wohnheimen und √§hnlichen Unterk√ľnften geben. Die Durchf√ľhrung der Haushaltsstichprobe und die Erhebung in Sonderbereichen sind die Hauptaufgaben der Erhebungsstelle des Rhein-Neckar-Kreises. Die Befragungen sollen bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein. Mit ersten Ergebnissen wird im November 2012 gerechnet.

Unter www.zensus2011.de, den Webseiten der Statistischen √Ąmter des Bundes und der L√§nder kann man sich jederzeit umfassend √ľber den Zensus informieren. Alles Wissenswerte zur Durchf√ľhrung des Zensus in Baden-W√ľrttemberg ist auf der Homepage des Statistischen Landesamtes unter www.statistik-bw.de zu finden. F√ľr Fragen ist eine kostenfrei Hotline unter der Nummer 0800 58 87 854 geschaltet.“

Einen sch√∂nen Tag w√ľnscht
Das rheinneckarblog