Mittwoch, 15. August 2018

Eberhard Strunk referiert am 16. Mai im Bürgersaal

„Botschafter der Energiewende“

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 10. Mai 2013. (red/pm) Er ist Hauptbrandmeister, Planungsingenieur, er gilt als „Botschafter der Energiewende“ und Vorzeigeunternehmer: Eberhard Strunk. Auf Einladung des „StrategieForum“ der Metropolregion Rhein-Neckar und der Wirtschaftsförderung der Stadt Weinheim spricht der studierte Versorgungstechniker, Diplom-Wirtschaftsingenieur und Ehrendoktor der Gesamthochschule Siegen am Donnerstag, 16. Mai, um 18:30 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses am Marktplatz.

Information der Stadt Weinheim:

„Interessierte Gäste sind hierzu herzlich willkommen, betonen Roland E. Schön, Sprecher des „StrategieForums“ und Weinheims Wirtschaftsförderer Manfred Müller-Jehle.

Im Jahr 1978 schloss Eberhard Strunk das Studium der Versorgungstechnik an der Fachhochschule Köln ab. Anschließend studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Universität-Gesamthochschule in Siegen mit Abschluss Diplom Wirtschaftsingenieur.

1980 gründete Eberhard Strunk das Ingenieurbüro Strunk und Partner (ISP). Aufgrund seiner wissenschaftlichen und beruflichen Erfolge wurde ihm 2012 die Ehrendoktorwürde verliehen.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr ist Eberhard Strunk als Hauptbrandmeister in den Funktionen des Wehrführers und des stellvertretenden Wehrleiters aktiv. Zudem ist er Leiter eines Fachreferates im Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz, Mitglied im Beirat des Deutschen Feuerwehrverbandes und seit 1989 für den Weltfeuerwehrverband CTIF bei internationalen Feuerwehrwettbewerben tätig.

Sein ISP-Team hat Um- und Neuplanungen unter anderem für Feuerwachen und Feuerwehrhäuser (Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen) der unterschiedlichsten Größenordnungen realisiert. Bisher wurden über 20 Feuerwachen konzipiert, darunter die erste Passivhaus-Feuerwache der Welt in Heidelberg.

Eberhard Strunk ist nach dem strategischen Verkauf seines Unternehmens als leidenschaftlicher „Energiebotschafter“ der Energiewende für ein weltweit agierendes Familienunternehmen tätig. In seinen Vorträgen gibt er vielfältige Tipps.

Telefonische Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 06220/914540 oder online über die Homepage (Veranstaltungsseite) des Strategieforum: www.strategie.net/rhein-neckar/

Im Preis von 35 Euro inbegriffen sind ein Imbiss sowie Kaltgetränke vor Ort. Der Reinerlös der Vortragsveranstaltung geht einem Projekt der Initiative „Vision Weinheim 2020“ zu.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.