Freitag, 26. Mai 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Hohensachsener Ortschaftsrat hat sich konstituiert

Monika Springer soll Ortsvorsteherin bleiben

Weinheim, 10. Juli 2014. (red/pm) Der Hohensachsener Ortschaftsrat hat sich konstituiert. Monika Springer soll weiterhin die Ortsvorsteherin bleiben.

OR Hohensachsen

Der Hohensachsener Ortschaftsrat. Foto: Stadt Weinheim

Information der Stadt Weinheim:

„Vor dem Weinheimer Gemeinderat am 23. Juli, konstituieren sich im Moment die Ortschaftsr√§te in den Ortsteilen. Das Hohensachsener Gremium machte am Dienstagabend den Anfang. Dabei wurde Monika Springer erneut als Ortsvorsteherin vorgeschlagen.

Rein formal muss der Gemeinderat den Vorschlag noch best√§tigen. Monika Springer, die auch f√ľr die Freien W√§hler im Ortschaftsrat und im Gemeinderat sitzt, hat bei der Kommunalwahl im Mai mit Abstand am meisten Stimmen erhalten, n√§mlich 1168. Erste Stellvertreterin der Ortsvorsteherin soll weiterhin Gerty Hillen (CDU) sein, Zweiter Stellvertreter Otfried Ramdohr (SPD).

Am Hohensachsener Ratstisch stellen die Freien W√§hler die gr√∂√üte Fraktion. Neben der alten und neuen Ortsvorsteherin wurden Bernd F√∂rster best√§tigt und Lukas Laudenklos neu gew√§hlt. Neu in der CDU am Ratstisch ist auch Dr. Thomas G√∂tz, die SPD ist weiterhin durch Bernd Gr√ľber vertreten.

Maximilian Kohl (CDU) und Markus Ewald (FW) hatten bei der Kommunalwahl nicht mehr kandidiert. Die weiteren Ortschaftsr√§te konstituieren sich im Zuge der n√§chsten beiden Wochen vor dem 23. Juli.“

√úber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f√ľr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.