Montag, 11. Dezember 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Mehrere Tausend Euro Sachschaden

Unter Drogen- und Medikamenteneinfluss Unfall verursacht

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim/Rhein-Neckar, 10. Februar 2014. (red/pol) Unter Drogen- und Medikamenteneinwirkung verursachte ein 38-jähriger Autofahrer am Montagmorgen gegen 03:30 Uhr einen Unfall in der Junkerstraße.

Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

polizei_feature11„Der Fahrer war nach rechts von der Stra√üe abgekommen und gegen einen B√ľrocontainer geprallt. Unter Zur√ľcklassung des Autos fl√ľchtete der 38-J√§hrige zu Fu√ü von der Unfallstelle. Ein Zeuge rief die Polizei, w√§hrend der Unfallaufnahme kehrte der Fahrer an die Unfallstelle zur√ľck, ohne sich zun√§chst als Verursacher zu erkennen geben. Als er angesprochen werden sollte, rannte er davon, konnte aber in der Eisleberstra√üe eingeholt und festgenommen werden.

Nachdem er von sich aus einr√§umte, zuvor Drogen konsumiert zu haben, wurden auf der Polizeiwache von einem Arzt zwei Blutproben entnommen. Da der Arzt die Haftf√§higkeit verneinte, wurde der 38-J√§hrige ins Psychiatrische Zentrum Nordbanden nach Wiesloch gebracht. Bei der Unfall entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro.“

√úber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f√ľr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.