Freitag, 14. Dezember 2018

Geschichten zwischen Himmel und Erde

Print Friendly, PDF & Email


Weinheim, 11. September 2011. (red/pm) Das Internationales ErzĂ€hlfest der Metropolregion gastiert am 13. September 2011 auch im Weinheimer Schlosspark. Ragnhild A. Morch und Thomas Hoffmeister-Höfener gestalten diesen ErzĂ€hlabend fĂŒr Erwachsene am Platz am Blauen Hut.

Information der Stadt Weinheim:

„Am Dienstag, 13. September, 20 Uhr, kommen „Geschichten zwischen Himmel und Erde“ nach Weinheim in den Schlosspark. Der ErzĂ€hlabend ist Teil des IV. Internationalen ErzĂ€hlfests Metropolregion Rhein-Neckar „Die Welt erzĂ€hlt“. Finanziert wird es von der BASF SE im Rahmen der Initiative „Offensive BildungPlus“.

Die eine KĂŒnstlerin des Abends ist Ragnhild A. Mörch aus Norwegen. Bei ihr weiß man nie, was im nĂ€chsten Moment geschieht-  – denn ob Mythologie, MĂ€rchen, Sagen oder Historisches, es ist alles dabei. Ihre Ausbildung in Mime Corporel verleiht ihrer ErzĂ€hlweise einen ganz eigenen Ausdruck, sie fesselt das Publikum durch imponierende Körpersprache. Ragnhild A. Mörch erzĂ€hlt auf Deutsch und Norwegisch.

Ihr zur Seite steht Thomas Hoffmeister-Höfener aus Deutschland. Seine Lieblingsgeschichten sind die, die er gerade erzÀhlt. Am liebsten
aber erzÀhlt er das Blaue vom Himmel herunter. Denn nichts ist so fesselnd wie eine frei erzÀhlte Geschichte, garantiert wahr und bestimmt erfunden.

Das diesjĂ€hrige ErzĂ€hlfest steht ganz im Zeichen des Aufbruchs: „Geschichten auf Wanderschaft“ – so lautet in diesem Jahr das Motto. Zehn internationale ErzĂ€hlkĂŒnstlerinnen und -kĂŒnstler ziehen an acht Tagen von Ludwigshafen aus in die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar und verzaubern in mehr als 70 ErzĂ€hlveranstaltungen an 21 Orten große und kleine Menschen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Das gesamte Programm steht auf www.die-welt-erzaehlt.de.“