Samstag, 25. November 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!

Weitere Flächen als Wohngebiet ausgewiesen

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 12. März 2014. (red) Die Stadt verfügt seit 2003 über knapp 6.000 Quadratmeter freie Fläche im Ortsteil Hohensachsen. Ein Bebauungsplan aus dem Jahr 1998 sieht für dieses Gebiet die Ansiedlung von Einzelhandel vor, der am besten nicht nur die anliegenden Anwohner versorgt, sondern auch noch die Nachbarorte – allerdings ließ sich in den letzten Jahren kein interessierter Anbieter finden.

Daher wurde das Gebiet 2003 als Mischgebiet bestimmt, um eine flexible Nutzung möglich und das Grundstück für viele Investoren reizvoll zu machen. 2008 meldete sich ein Interessent, der plante, ein Altenwohnheim zu errichten. Doch das wurde vom Gemeinderat mehrheitlich abgelehnt. Gedanke war, dass man höhere Erlöse erzielen könnte, wenn man die Fläche als Wohngebiet ausweist.

Nach langen Verhandlungen wurde am 18. Juli 2013 ein Kaufvertrag unterschrieben. Allerdings unter der Bedingung, dass das Gebiet bis Juni 2015 als Wohngebiet ausgewiesen ist. Ansonsten ist der Vertrag hinfällig.

Die aktuelle Planung sieht vor, dass in dem Gebiet zwölf freistehende Wohngebäude mit jeweils zwei Geschossen entstehen sollen. Pro Gebäude werden maximal zwei Wohneinheiten zulässig sein. Der Ausschuss für Technik und Umwelt stimmte ohne Gegenstimmen dem Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren zu.

 

Über Minh Schredle

Minh Schredle (22) hat 2013 als Praktikant bei uns angefangen und war seitdem freier Mitarbeiter. Von Dezember 2014 bis August 2016 hat er volontiert. Ab September 2016 ist er freier Mitarbeiter bei uns.