Donnerstag, 14. Dezember 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Bis 10:00 Uhr dĂŒrfen nun FußgĂ€ngerwege befahren werden

Mit dem Fahrrad zur Schule soll sicherer und praktischer werden

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 13. Dezember 2013. (red/pm) Die Stadt macht den Schulweg praktischer. Vor allem an SchĂŒler in den frĂŒhen Morgenstunden richtet sich das Angebot, die FußgĂ€ngerzone jetzt auch radelnd benutzen zu können – allerdings nur morgens bis 10 Uhr. Damit will die Verkehrsabteilung den Schulweg aus der Innenstadt und dem „MĂŒll“ insbesondere fĂŒr SchĂŒler des Werner-Heisenberg-Gymnasiums auch sicherer gestalten. Bislang mussten die SchĂŒler auf viel befahrene Straßen ausweichen.

Information der Stadt Weinheim:

Vor 10 Uhr, wenn die meisten EinzelhandelsgeschĂ€fte noch geschlossen und wenig Passanten zu Fuß unterwegs sind, sei diese Änderung zu vertreten.

Die Fahrradfahrerlaubnis gelte aus demselben Grund auch abends ab 20 Uhr und nachts – wiederum bis 10 Uhr am Vormittag.

Wir appellieren natĂŒrlich an die Vernunft und RĂŒcksichtsnahme der Radfahrer, denn die FußgĂ€ngerzone muss auch mit dem Fahrrad so befahren werden, dass FußgĂ€nger nicht belĂ€stigt oder gefĂ€hrdert sind

so Mark Lucht von der Verkehrsabteilung im BĂŒrger- und Ordnungsamt.

Die Regelung gilt ab sofort.

Über Minh Schredle

Minh Schredle (22) hat 2013 als Praktikant bei uns angefangen und war seitdem freier Mitarbeiter. Von Dezember 2014 bis August 2016 hat er volontiert. Ab September 2016 ist er freier Mitarbeiter bei uns.