Dienstag, 23. Mai 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Verband verschickt Stimmzettelschablonen auf Anfrage

Wahlhilfe für Sehbehinderte

Weinheim, 13. Mai 2014. (red/pm) Die Blinden- und Sehbehindertenverbände ermöglichen Sehbehinderten eine Wahlhilfe, indem sie die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen anbieten.

Mannheim-Wahl-Bundestag-002-20130922_610

Information der Stadt Weinheim:

„Die Briefwahl läuft auf Hochtouren. Weit über 2.000 Wahlscheine für die Europawahl und die Kommunalwahlen hat das Briefwahlbüro der Stadt Weinheim (Dürrestraße 2, 69469 Weinheim, Telefon 82 561) bereits ausgestellt und mit den Wahlunterlagen an die Antragsteller verschickt.

Das Wahlamt weist darauf hin, dass beim Versand der Stimmzettel für die Europawahl versehentlich und nach dem Zufallsprinzip auch 700 Stimmzettel mit dem Sonderaufdruck für die repräsentative Wahlstatistik verschickt wurden. Diese Stimmzettel sind für den repräsentativen Wahlbezirk 006-01 vorgesehen. Auf diesen Stimmzetteln für die Europawahl befindet sich oben rechts ein Sonderaufdruck, der eine Geschlechts- und Jahrgangsgruppenbezeichnung sowie einen Buchstaben beinhaltet.

Eine Zuordnung der Antragsteller zur entsprechenden Buchstabengruppe erfolgte dabei nicht. Das Wahlgeheimnis ist aufgrund der Anzahl und der nach dem Zufallsprinzip erfolgten Ausgabe der Stimmzettel nicht gefährdet, wie auch die Kreiswahlleitung auf Nachfrage und nach Rücksprache mit der Landeswahlleiterin bestätigte. Außerdem wird betont, dass die Nutzung der Stimmzettel mit Sondereindruck nicht dazu führt, dass die Stimmen ungültig werden.

Sollte dieser Aufdruck bei den betreffenden Briefwählern, die einen Stimmzettel mit Sonderaufdruck erhalten haben, jedoch zu einer Irritation führen, können sie beim Briefwahlbüro auf Wunsch einen Stimmzettel ohne Sonderaufdruck erhalten.

Hilfe für sehbehinderte und blinde Menschen

Zur gleichberechtigten Teilnahme an der Europawahl bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an. Der Stimmzettel wird in die Wahlschablone eingelegt. Die Felder für das „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht. Zusammen mit der Schablone wird – ebenfalls kostenlos- eine Audio-CD ausgeliefert.

Die CD kann mit handelsüblichen CD-Playern abgespielt werden. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außerdem wird der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen. Die Schablone und die Audio-CD mit der Aufsprache des Inhalts des amtlichen Stimmzettels können kostenlos bei den Blinden- und Sehbehindertenverbänden unter Telefon 0761/36122 angefordert werden.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.