Mittwoch, 11. Dezember 2019

Fraktion der GAL: „Fast schien er verloren, der Kampf um den S-Bahn-Haltepunkt in Sulzbach.“

Print Friendly, PDF & Email


Guten Tag!

Weinheim, 14. Februar 2011. (pm) Die Fraktion der Gr├╝n-Alternativen-Liste l├Ądt zu einem Diskussionsabend in Sachen S-Bahn Sulzbach ein.

Information der GAL Weinheim:

2Wenn nun die lang ersehnte S-Bahn ab 2015 tats├Ąchlich kommt, werden auch die Sulzbacher davon profitieren und direkt im Ort ein- und austeigen k├Ânnen.

Zus├Ątzlich werde das ein wichtiger Zusteigepunkt sein f├╝r Pendler aus dem Odenwald, erl├Ąutert die Fraktion der GAL (Gr├╝ne / Alternative Liste) in
einer Pressemitteilung. An ihre Bem├╝hungen darum erinnert nun die GAL-Fraktion: „Wir haben immer wieder allen Beteiligten, auch der Stadtverwaltung Weinheim, die Notwendigkeit dieses Halts im Norden von Weinheim erl├Ąutert,“ unterstreicht Stadtrat Uli Sckerl.

Hilfreich daf├╝r war sicherlich auch seine entsprechende Aktivit├Ąt als Kreisrat sowie als Landtagsabgeordneter. Auf diese Weise h├Ątten sich die Anstrengungen des Ortschaftsrates mit den Bestrebungen der Gr├╝nen gegenseitig erg├Ąnzt.

Zu Fragen zu diesem Haltepunkt sowie zum geplanten alternierenden Halten mit L├╝tzelsachsen stellt sich nun die GAL-Fraktion zur Verf├╝gung.

Zusammen mit Uli Sckerl wird daher eine Sprechzeit in Sulzbach stattfinden: Am Montag, den 14. Februar von 19 bis 20 Uhr in der Sulzbacher „Krone“, N├Ârdliche Bergstra├če 17. Interessenten sind willkommen.“

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das weinheimblog