Dienstag, 21. August 2018

Von Gründonnerstag bis Ostermontag

Mehr Busse über Ostern

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 16. April 2014. (red/pm) Die Weinheimer Stadtbuslinien fahren über Ostern abends länger, um die Passagiere besser von ihren Ausflügen und Freizeitaktivitäten abzuholen.

Weinheim-Stadtbus-ZOB-Linie633-Ehretstrasse-20140330-002IMG_0717-20140331

Information der Stadt Weinheim

„Das haben jetzt die Verkehrsbetriebe V-Bus und WeBu mitgeteilt. Ausgeweitet werden die Linie 631 Waid – Sulzbach West (und Gegenrichtung), die Linien 632/632A zwischen Hauptbahnhof und Ritschweier sowie Ritschweier und Hauptbahnhof sowie die Rundlinie 633 (im Uhrzeigersinn).

Abfahrten an der Haltestelle „Dürreplatz“ in Richtung Sulzbach finden jeweils stündlich Minute bis 23:20 Uhr statt, „ Vom „Dürreplatz“ in Richtung Waid fährt der Bis jeweils stündlich Minute bis 23:36 Uhr, Abfahrt an der Haltestelle „Hermannshof“ der Linie 632 Richtung Hohensachsen – Ritschweier ist jeweils stündlich Minute bis 23:05 Uhr, während die Abfahrten an der Haltestelle „Hermannshof“ der Linie 633 Richtung Weststadt – Hauptbahnhof jeweils sogar halbstündlich bis 23:10 Uhr (ein weiterer Bus fährt 23:40 Uhr nur bis Haltestelle „Stahlbad“).

V-Bus teilte jetzt mit, dass der Busverkehr inzwischen besser wenn auch noch nicht reibungslos läuft. Schwierigkeiten bereiten aber immer noch Falschparker im Bereich Dr.-Bender-/ Institutstraße/ Grabengasse, aber auch in der Talstraße in Hohensachsen.

Immer wieder müssen sich Busse im Schrittverkehr durchtasten oder sogar anhalten, so melden es die Fahrer an ihre Zentrale und an die Stadt. Die Stadtverwaltung kündigte an, sie werde die Falschparker in der nächsten Zeit verstärkt verwarnen, aber auch abschleppen lassen, sollte sich an der Situation der zugeparkten Busrouten nichts ändern.

Bei Fragen oder Hinweisen zu den neuen Stadtbuslinien gibt es folgende Ansprechpartner: Busbetrieb: info@v-bus.de oder 06204 97105, Haltestellen: stadtentwicklung@weinheim.de oder 06201 82367, Verkehrliche Probleme: verkehrsabteilung@weinheim.de oder 06201 82272″

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.