Donnerstag, 16. August 2018

DRK-Familienfest im Weinheimer Schlosspark

Mit „Pflaster-Paul“ auf Entdeckungstour

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 18. Juni 2013. (red/pm) Umgeben von großen Bäumen in der einzigartigen Atmosphäre des Weinheimer Schlossparks feiert der DRK-Kreisverband Mannheim am Sonntag, 23. Juni, ein großes Familienfest.

Information des DRK Kreisverband Mannheim e.V.

„Eingeladen hierzu wird im Rahmen der 150-Jahr Feier des Deutschen Roten Kreuzes. Standen vor wenigen Wochen bei einem schwungvollen Gala-Abend Freunde und Fördermitglieder des DRK ab 65 Jahren im Fokus, hat das Rote Kreuz nun die Familie im Blickpunkt.

Viele Spiele und unterhaltsame Aktionen mit „Pflaster-Paul“ warten auf die Kinder. Torwandschießen und Trageparcour, Schminken und Verkleiden, Tastpinguine oder Rätselbaum, Malen und Basteln – an mehreren Stationen gilt es, Aufgaben zu lösen. Wer dann die richtigen Buchstaben in einen Laufzettel stempeln kann, der darf am Ende seinen Zettel in eine Losbox werfen – und wird mit tollen Preisen belohnt.

Auch die Rettungshundestaffel des Kreisverbandes ist mit Vorführungen dabei und ein Renner wird sicher die neue DRK-Hüpfburg. Klare Sache, dass auch ein Rettungswagen zur Besichtigung nicht fehlen wird. Während die Kleinen beschäftigt sind, gibt es Info-Stände zum Thema 150 Jahre Rotes Kreuz für die Erwachsenen, aber auch Bingo-Spiele und bei Essen und Trinken beste Unterhaltung mit dem „Werner Pöhlert Music Club“.

Das DRK-Kinderprogramm „Ich kann helfen“ ziehe sich als Motto durch den Tag, erklärt Christiane Springer von der Projektgruppe „150 Jahre DRK“. Die Gruppe ist federführend als Veranstalter.

Los geht´s um 13:30 Uhr, gegen 1:.30 Uhr wird das turbulente Vergnügen für große und kleine Besucher dann beendet.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.