Samstag, 19. August 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!

MVV will Staubbelästigung reduzieren

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Weinheim, 19. Mai 2011. (red/pm) Durch die wochenlange Trockenheit kommt es bei der Baustelle des Neubaugebiets „Lützelsachsens Ebene“ zu einer starken Staubbelästigung. In einem Gespräch mit Lützelsachsens Ortsvorsteherin Doris Falter sicherte die MVV-Regio-Plan jetzt zu, zukünftig Maßnahmen zu treffen, die die Staubentwicklung reduzieren.

Information der Stadt Weinheim:

„Die MVV ist sehr aufgeschlossen und sie haben mir zugesichert, alles zu unternehmen, um die Belästigungen in Grenzen zu halten.“ Mit diesem Ergebnis ist Lützelsachsens Ortsvorsteherin Doris Falter jetzt aus einem Gespräch mit der MVV-RegioPlan herausgegangen, in dem es um die Staubbelästigung geht, die wegen der wochenlangen Trockenheit von der Baustelle des Neubaugebietes „Lützelsachsen Ebene“ ausgeht. Der Staub aus der Ebene war kürzlich auch Thema der Lützelsachsener Ortschaftsratssitzung.

Doris Falter hatte nun einen Gesprächstermin mit Bernhard Schwörer-Böhning, dem Projektleiter der MVV Regioplan, die Erschließungsträger des Neubaugebietes ist. Schwörer-Böhning habe die unerwartet starke Emission der Großbaustelle selbst bedauert und Sofortmaßnahmen zugesichert.

Ab sofort werde der Baustellenbereich dreimal am Tag bewässert, so dass sich die Staubentwicklung reduzieren müsste. Die MVV hat außerdem zugesagt, eigene Straßenkehrmaschinen einzusetzen, um den Baustaub von den Straßen und Gehwegen zu entfernen.

Einen schönen Tag wünscht
Das weinheimblog