Freitag, 28. Juli 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Mitgliederversammlung von Weinheim Plus e. V. - Neuer Vorstand gewählt

Stadtrat Lautenschläger ist nun 1. Vorsitzender

Print Friendly, PDF & Email
lautenschlaeger

Peter Lautenschläger ist neuer Vorsitzender von WeinheimPlus. Foto: WeinheimPlus

Weinheim, 19. Dezember 2013. (red/pm) Ende November fand die Mitgliederversammlung von Weinheim Plus e. V. statt. Als neuer 1. Vorsitzende wurde Peter Lautenschläger gewählt. Auch die Kommunalwahl 2014, sowie ein Bericht aus den kommunalpolitischen Gremien wurden besprochen.

Information des Weinheim Plus e. V.:

„Am Mittwoch, den 27.  November fand die diesjährige Mitgliederversammlung von Weinheim Plus e. V. statt.

Neuer 1. Vorsitzender ist Peter Lautenschläger, der das Amt von Carsten Lucas übernimmt. Dieser mahnte an hartnäckig zu bleiben, und wieder offensiver Fragen an die Weinheimer Kommunalpolitik zu stellen.

Zum 2. Vorsitzenden wurde Sebastian Bings gewählt, der das Amt von Anette Riedel übernimmt, die aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidierte. „Heute zeigt sich, dass das Geld, das Prestigeprojekte in der Innenstadt verschlungen haben, an anderer Stelle z.B. beim Schul- und Sporthallenbau fehlt“ war eine Meinung aus der Mitte der Teilnehmer.

Neben den Neuwahlen des Vorstands, war die anstehende Kommunalwahl 2014 (am 25. Mai 2014), und ein Bericht aus den kommunalpolitischen Gremien von Dr. Michael Lehner Schwerpunkt der Veranstaltung. Im Februar 2014 soll dann die Nominierungsveranstaltung zur Besetzung Liste stattfinden. „Wer wie wir meint Weinheim kann z.B. besser und effektiver – Stichwort Bürokratieabbau – verwaltet werden, dem bieten wir eine Plattform.

Das Forum kommunalpolitischer Diskussionen müssen dabei der Gemeinderat und seine Ausschüsse bleiben. Was mir mit Blick auf 2014 wirklich Sorge bereitet ist, dass z.B. mit einem Rückzug von Stadträten wie Bader und Botz (beide CDU) fast eine ganze Generation der Weinheimer Kommunalpolitik so wie sie sich derzeit darstellt den Rücken kehrt. Wir werden weiter strukturelle Defizite in der Stadt und verknöcherte Strukturen aufzeigen, werden dabei aber wie bisher auch, konstruktive Denkanstöße geben.“

Es habe sich gezeigt, dass die Kernforderungen von Weinheim Plus nach mehr Information, mehr Beteiligung und mehr Transparenz nicht nur aktueller sind als zuvor, sondern klare Standortfaktoren. Mehr Informationen im Internet unter www.WeinheimPlus.de.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.