Mittwoch, 13. Dezember 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Ausschuss für Technik und Umwelt

Neues Rückhaltebecken am Hammerweg

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 20. April 2012. (red/pm) Ein neues Regenrückhaltebecken im Stadtteil Waid wurde gestern im Ausschuss für Technik und Umwelt genehmigt. Für die Planung entstehen Kosten in Höhe von 190.000 Euro.

Information der Stadt Weinheim:

„Weinheims Südwesten bekommt eine sicherere Abwassersituation – auch wenn im nächsten Jahr Zug um Zug das Neubaugebiet „Lützelsachsen Ebene“ bevölkert wird.

Der Gemeinderats-Ausschuss für Technik und Umwelt genehmigte jetzt die Planung für ein neues Regenrückhaltebecken am Hammerweg im Stadtteil Waid.

Das Becken soll unterirdisch in der Nähe des künftigen S-Bahn-Haltepunktes Lützelsachsen liegen. Es steht in einer Verbindung mit einem weiteren offenen Regenüberlaufbecken südlich der
Schrebergärten und dem Ausbau eines bestehenden Pumpwerkes mit Regenüberlaufbecken.

Die Objektplanung kostet rund 190 000 Euro.“