Freitag, 26. Mai 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Tour am 31. August

Zwei Bergwerke mit dem Mountainbike

Weinheim, 20. August 2014. (red/pm) Am 31. August f√ľhrt der Vor-Ort-Begleiter Holger Eichhorn eine Mountainbike-Tour √ľber das Bergwerk „Elisabeth“ in Schriesheim und √ľber die Grube „Marie in der Kohlbach“ bei Hohensachsen an. Interessierte k√∂nnen sich ab sofort anmelden.

Mit dem Mountainbike unterwegs. Foto: Geopark.

Mit dem Mountainbike unterwegs. Am 31. August geht es √ľber zwei Bergwerke, zusammen mit dem Vor-Ort-Begleiter Holger Eichhorn. Foto: Archivbild/Geopark.

Information der Stadt Weinheim:

„In vergangenen Zeiten gab es im vorderen Odenwald rege Aktivit√§ten zur Ausbeutung von Bodensch√§tzen wie Silber, Blei, Zink, Eisen und Schwerspat. Sie reichen zur√ľck bis ins 15. und dauerten bis weit ins 20. Jahrhundert.

Nun bietet sich wieder die Gelegenheit zur Besichtigung zweier Bergwerke in unmittelbarer Nachbarschaft, n√§mlich zum Einen die Grube „Elisabeth“ in Schriesheim und zum Anderen die Grube „Marie in der Kohlbach“ bei Hohensachsen. Die Besonderheit liegt darin dass die Grube „Marie“ normalerweise nur an Samstagen zu besichtigen ist, w√§hrend die Schriesheimer Grube nur Sonntags f√ľr den Publikumsverkehr ge√∂ffnet wird. Das freundliche Entgegenkommen der Arbeitsgemeinschaft Altbergbau erm√∂glicht den Besuch beider Bergwerke am Sonntag, dem 31. August.

Dar√ľber hinaus gibt es aber auch noch andere Zeugen bergbaulicher Aktivit√§ten, so das Gebiet rund um die Spatschlucht, wo Schwerspat abgebaut wurde und 2 Stollen im Tal zwischen Gro√üsachsen und Heiligkreuz, die leider nur von au√üen betrachtet werden k√∂nnen.

Die interessante und einmalige Mountainbiketour durch den vorderen Odenwald beginnt und endet vor der „Rose“ in Oberflockenbach. Die F√ľhrung ist kostenlos. Abfahrt am Sonntag, dem 31. August um 10.00 Uhr. Dauer ca. 5 Std. Helmpflicht, witterungsbedingte Kleidung empfohlen.
Der Eintritt in die Grube „Elisabeth“ betr√§gt 3,50 EUR. Die Ehrenamtlichen der „Marie“ bedanken sich f√ľr eine Spende. Anmeldung per Telefon: 06201-23809 oder E-Mail: holgereichhorn@gmx.de.“

√úber Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.