Freitag, 18. August 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!

Champions-League der Boulespieler

Print Friendly, PDF & Email


Guten Tag!

Weinheim, 22. Juli 2011. (red/pm) Internationales Turnier findet in Weinheim-LĂŒtzelsachsen vom 29. bis 31. Juli mit Spitzenleuten der Weltklasse statt.

Information der Stadt Weinheim:

„Die besten Boule-Spieler Europas kommen nach Weinheim. Bei der „Champions League“ im Boule und im Pétanque treten am Samstag, 30. Juli und am Sonntag, 31. Juli im Ortsteil LĂŒtzelsachsen auf einem beschaulichen Sportplatz am Waldrand tatsĂ€chlich die jeweiligen nationalen Boule-Meister aus Frankreich, der Schweiz, DĂ€nemark und Tschechien an – dazu die Bouler der TSG Weinheim-LĂŒtzelsachsen als deutsche Meister.

Es ist das wichtigste Boule-Turnier, das je in der Region stattfand, etwa so als wĂŒrden im Fußball Bayern MĂŒnchen, Inter Mailand, Real Madrid und Manchester United auf einem Turnier um die europĂ€ische Meisterschaft spielen.

Die drei besten Mannschaften kommen in die zweite Runde, deren jeweilige Gruppensieger dann im Dezember in Luxemburg um die Europameisterschaft kÀmpfen.

Die fĂŒnf Teams sind im Einzelnen: TSG LĂŒtzelsachsen, Deutschland; DUC Nice, Frankreich; PSM Mategnin Genf, Schweiz; Hvridovre PK, DĂ€nemark und PC Carreau Brno, Tschechien.

Die Veranstalter der TSG LĂŒtzelsachsen hoffen auf zahlreiche Besucher
aus ganz Deutschland und natĂŒrlich Fans aus den HerkunftlĂ€ndern der Gastteams. Besseren Boulesport sieht man in Deutschland sonst nirgends.

Nach einem Empfang am Freitagabend am Samstag, 30. Juli, 9 Uhr, beginnt auf dem „Sandlochplatz“ in LĂŒtzelsachsen der große Wettkampf, der am Sonntag, den 31. Juli ebenfalls ab 9 Uhr fortgesetzt wird. Am Samstag werden drei Runden ausgetragen, was bis in den Abend dauern wird, am Sonntag sind es dann noch einmal zwei Runden, bis dann im Laufe des Nachmittags feststehen wird, welche drei Teams die zweite Runde des EuroCups erreicht haben.
Ziemlich wahrscheinlich ist, dass die Franzosen, die auch amtierender Europameister sind, dazugehören werden, aber auch die Chancen des deutschen Teams stehen nicht schlecht.“

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das weinheimblog