Samstag, 19. August 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Die beiden Weinheimer Werbepapageien haben jetzt Namen – und sie sind ein Paar

Es grüßen Herr Wein und Frau Heim

Print Friendly, PDF & Email

Papageienpaar hat jetzt einen Namen. Bild: Stadt Weinheim.

Guten Tag!

Weinheim, 22. Dezember 2011. (red/pm) Der Namenwettbewerb wurde entschieden: Die Schlosspark-Papageien heißen jetzt Herr Wein und Frau Heim.

Information der Stadt Weinheim:

„Jetzt gehören sie definitiv zusammen – als Paar ohne Trau- aber mit Fußring. Die beiden grünen Papageien aus der Schlosspark-Volière, die seit September Werbefiguren des Vereins „Lebendiges Weinheim“ sind, haben jetzt Namen bekommen und wurden ohne Federlesen und Ja-Wort zu Mann und Frau erklärt: Sie tragen nun die Namen „Herr Wein“ und „Frau Heim“. Eingefallen ist diese Benennung der Weinheimer Bürgerin Verena Franke. Sie gehörte zu den mehr als 160 Teilnehmern eines Namenswettbewerbes, zu dem der Verein „Lebendiges Weinheim“ mit dem Büro für Stadt- und Tourismusmarketing aufgerufen hatte.

Eine Jury, bestehend aus der Vorstandschaft, hat sich für die neuen Namen des werbewirksamen Federviehs entschieden. Vorstand Christian Mayer, seine Stellvertreterin Gisela Ballhaus und City-Managerin Maria Zimmermann überreichten der Namensgeberin jetzt einen Essensgutschein über 100 Euro im Restaurant der Burgruine Windeck.

Drei weitere Gewinner mit kreativen Vorschlägen bekommen außerdem eine RegioPlus-Card mit einem bereits gespeicherten Guthaben von 20 Euro. Ulrich und Ulrike Maus sowie Matthias Hördt aus Weinheim und Ingrid Schmitt aus Gorxheimertal können sich die Karten beim Büro für Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim e.V. in der Hauptstraße 47 abholen. 

Die ersten Postkarten des neuen Paares liegen übrigens schon vor. Sie sitzen grün und schillernd vor dem nächtlich beleuchteten Schloss und zwitschern: „Fröhliche Weihnachten wünschen Herr Wein und Frau Heim.“

Einen schönen Tag wünscht
Das weinheimblog

Über sabine