Freitag, 17. August 2018

Trickdiebstahl am Supermarkt

Fette Beute mit Geldwechseltrick

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 22. August 2014. (red/pol) Ein 78-jĂ€hriger Weinheimer wurde am Donnerstagmittag Opfer eines unbekannten Trickdiebs. Der Senior wurde gegen 11:15 Uhr vor einem Verbrauchermarkt am Berliner Platz von einem ihm unbekannten Mann angesprochen und gebeten, ihm Geld fĂŒr den Einkaufwagen zu wechseln.

polizei_feature1Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim:

„WĂ€hrend der 78-JĂ€hrige seine Geldbörse herausnahm und nach Kleingeld schaute, griff der TĂ€ter ebenfalls in den Geldbeutel und entnahm unbemerkt sechs 50-Euro-Scheine. Dem Opfer fiel der Diebstahl erst auf, als spĂ€ter in einem Baumarkt Ware bezahlen wollte.

Er konnte den unbekannten Mann wie folgt beschreiben: Er war ca. 35 Jahre alt und 1,70m bis 1,75m groß. Er hatte dunkle kurze Haare, ein krĂ€ftiges Gesicht und war von krĂ€ftiger bis untersetzter Statur und osteuropĂ€ischer Erscheinung. Er war mit dunkler Oberbekleidung und dunkler Hose bekleidet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim, Telefon: 06201/ 1003-0 zu melden.“

Über Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.