Freitag, 28. Juli 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
U. a. rund 2.000 Quadratmeter an das Autohaus Ebert

Stadt verkauft Grundstücke im Wert von über 400.000 Euro

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 22. Juli 2013. (red/aw) Der Gemeinderat stimmt in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch, den 17. Julo 2013, gleich zwei Grundstückverkäufen zu. Er bewilligte den Verkauf eibes Grundstücks an der Lorscher Straße an das Autohaus Ebert für insgesamt 306.350,00 Euro und den Verkauf eines Anwesens in der Eisleberstraße an die derzeitig Erbberechtigte für einen Kaufpreis von 102.966,40 Euro. 

Das Autohaus Ebert ist nach eigenem Bekunden seit 115 Jahren in Weinheim ansässig und damit eine der ältesten Autowerkstätten der Welt. Das städtische Grundstück an der Lorscher Straße grenzt an das Eigentum der Firma Ebert an und bietet daher die Möglichkeit, eine moderne Mercedes-Benz-Werkstatt direkt neben dem bestehenden Firmengelände zu bauen. Der Verkauf erfolgt zu einem Preis von 112 Euro pro Quadratmeter, zuzüglich Erschließungs- und Abwasserkosten.

Ein Grundstück in der Eisleberstraße wurde ebenfalls verkauft. Für insgesamt 102.699,40 Euro verkauft die Stadt rund 1000 Quadratmeter an die derzeit alleinige Erbbbauberechtigte Claudia Eder. Bereits 2002 erfolgte der Beschluss, dass dieses Grundstück gemäß dem Bebauungsplan „Speck“ mit einem Gebäude bebaut werden darf. Der Bodenrichtwert lag laut Gutachterausschuss im Gewerbegebiet „Speck“ bei 130 Euro pro Quadratmeter, Erschließungskosten eingeschlossen.