Montag, 24. Juli 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Bald in beide Richtungen freigegeben

Über die Benderstraße in die Stadt

Print Friendly
ehret

Die Ehretstraße. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 23. August 2013. (red/pm) Nach dem Ausbau am 23. August wird die Dr. Bender-Straße entlang des „Babo-Parks“ in beide Richtungen freigegeben. Dennoch ist am 26. August mit einer Vollsperrung der Institutstraße zwischen der Babostraße und dem Institutparkplatz II zu rechnen.

Information der Stadt Weinheim:

„Die Stadt ordnet weiter die Verkehrsführung in der Innenstadt. Die Dr. Bender-Straße entlang des „Babo-Parks“ wird am Freitagnachmittag, 23. August, nach dem Ausbau wieder in beide Richtungen freigegeben. Von dort (und zuvor über die Ehretstraße in Einbahnstraßenrichtung nach „oben“) sind dann die Parkplätze und Tiefgaragen in der Institutstraße und am Karlsberg anfahrbar. Die Moltkestraße indessen ist Einbahnstraße in Richtung Schulstraße.

Die Straßenbaumaßnahme tritt allerdings am Montag, 26. August, noch mal in eine nächste Phase ein, in der es eine Vollsperrung der Institutstraße zwischen der Babostraße und dem Institutparkplatz II (hinter dem Müller-Markt) geben wird. Die Parkhäuser und Parkplätze in der Institutstraße sind aber immer erreichbar, entweder über die Ehretstraße oder über die Rote Turm-Straße. Hintergrund der Baumaßnahme ist auch eine Ertüchtigung der Straßen, auf denen – möglichst zentral – ab dem nächsten Jahr eine Buslinie mit verschiedenen Haltestellen fahren wird.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.