Dienstag, 21. November 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Einblicke in die neue Heizzentrale

Der fünfte Energietag steht vor der Tür

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 24. September 2014. (red/pm) Traditionell dreht sich beim Energietag am dritten Wochenende im September in ganz Baden-Württemberg alles rund um die Themen erneuerbare Energien und Klimaschutz. In Weinheim machen über 20 Akteure den Energietag am Sonntag, 28. September mit Aktionen, Projekten und Veranstaltungen zum Erlebnis.

 

Am kommenden Sonntag findet der traditionelle Energietag des Landes statt. In Weinheim beteiligen sich daran über 20 Akteure.

Am kommenden Sonntag findet der traditionelle Energietag des Landes statt. In Weinheim beteiligen sich daran über 20 Akteure.

 

Information der Stadt Weinheim:

„Unter anderem gibt es im Neubaugebiet „Lützelsachsen Ebene“ erstmals Einblicke in den neuen Kindergarten und in die Heizzentrale der Stadtwerke; beides mit fachkundigen Führungen verbunden. Energie, die bewegt: So lautete das Motto des Energietages 2013 in Weinheim, und so lautet es auch in diesem Jahr wieder.

Denn: „Das Thema der klimafreundlichen Mobilität ist präsenter denn je“, sagt Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim. Als Partner begleiten die SWW den Energietag. „Durch die Förderung regenerativer Antriebe und einen attraktiven öffentlichen Personennahverkehr wollen wir dazu beitragen, die CO2-Emissionen, die auf unseren Straßen entstehen, deutlich zu reduzieren.

Stadtwerke bringen sich beim Energietag ein

Wir zeigen die Alternativen auf.“ Wie in jedem Jahr bringen sich die Stadtwerke Weinheim beim Energietag ein. Ein weiterer Schwerpunkt ist in diesem Jahr die energetische Optimierung von Gebäuden. „Die neue Energieeinsparverordnung sowie die steigenden Öl- und Gaspreise erfordern auf diesem Gebiet dringendes Handeln“, erklärt Krämer.

In Fachvorträgen werden die Besucher über die Themen informiert und erhalten praktische Tipps sowie fundierte Beratung. Zum achten Mal findet der Energietag – oder Energiewendetag, wie er seit diesem Jahr auf Landesebene heißt – in Baden-Württemberg statt. In Weinheim feiert er 2014 ein kleines Jubiläum.

Fünf Jahre Energietag

20140918-neue heizzentrale weinheimBereits zum fünften Mal hat das Energieteam der Stadt den Tag organisiert und konnte diesmal eine Rekordbeteiligung von Firmen und Institutionen erzeichnen. Mehr als 20 Partner aus Verbänden, Fachbüros, Handwerk und Industrie bieten Service und (Energie-) -Beratung. Auf dem großzügigen Außengelände des Autohauses Sporer in Lützelsachsen erwarten die Besucher von 11 bis 17 Uhr Infostände und Aktionen.

Die Stadtwerke Weinheim sind mit ihrem Energiemobil im Einsatz und bieten Führungen durch die Heizzentrale an, über welche das Neubaugebiet Lützelsachsen Ebene und das Pilgerhaus mit Wärme versorgt werden.“