Sonntag, 19. November 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Benefizkonzert für die Evangelische Kirchengemeinde

Keltenklänge in Lützelsachsen

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 23. Oktober 2014. (red/pm) Am Sonntag, dem 16. November 2014, findet ein Konzert des Weinheimer und Speyerer Chors statt: Laut Ankündigung sollen“ rund 70 Sängerinnen und Sänger in mittelalterlichen Gewändern“ den Zuhörer „in die Welt keltischer Sagen und Mythen entführen“. Der Eintritt kostet 12 Euro und die Erlöse gehen der Evangelischen Kirchengemeinde Lützelsachsen zu. 

Informationen der Stadt Weinheim:

„Ein Konzerterlebnis der ganz besonderen Art erwartet die Besucher am Sonntag, 16. November, in der Evangelischen Kirche Lützelsachsen. Rund 70 Sängerinnen und Sänger in mittelalterlichen Gewändern, eine geheimnisvoll-mystische Stimmung, ein Programm völlig abseits des Mainstreams, das die Zuhörer in die Welt keltischer Sagen und Mythen entführt – das ist der Rahmen für diesen außergewöhnlichen Auftritt des Gemeinschaftschors „Celtic Songs“ aus Weinheim bzw. „Chor on Air“ aus Speyer.

 

Weinheim Celtic Songs Foto Stadt Weinheim

Rund 70 Sängerinnen und Sänger wollen den Zuhörer in eine mystische Welt entführen. Foto: Stadt Weinheim.

 

Unter der Leitung des Heidelberger Dirigenten und Arrangeurs Stefan Golea proben die beiden Chöre links und rechts des Rheins getrennt voneinander, die Auftritte dagegen finden stets gemeinsam statt. Mit ihren teils sechsstimmigen mystisch-mittelalterlich-keltischen Gesängen sorgen „Celtic Songs/Chor on Air vom ersten Ton an für eine unverwechselbare Gänsehautatmosphäre.

Breites Spektrum

Das Spektrum des gut zweistündigen Programms ist dabei ausgesprochen breit gefächert: düstere englische Songs von weithin unbekannten Künstlern wie Nightwish, Epica oder Heather Dale sind genauso darunter wie deutsche „Mittelalterklassiker“, etwa die a-cappella interpretierte „Rabenballade“, oder die kraftvolle inszenierte, inoffizielle schottische Nationalhymne „Loch Lomond“.

Auch zwei französische Lieder sind mit dabei, darunter das ausgesprochen rhythmisch- schwungvolle „La jument de Michao“. Ein keltisch- mittelalterlicher Chor dieser Größenordnung ist bundesweit einmalig. Bei seinem Auftritt auf Europas größtem Mittelalterfestival vor zwei Jahren im bayerischen Selb war er eine der ganz großen Überraschungen. Für das kommende Jahr wurde er vom Veranstalter wieder dorthin eingeladen.

Voraussichtlich das letzte Mal

Das abwechslungsreiche Programm mit dem Namen „Celtic Night“ wurde zuvor bereits rund ein Dutzend Mal vor meist ausverkauften Häusern in der Region aufgeführt. Für die Konzerte im Weinheimer A2-Keller und zuletzt in der Alten Druckerei gab es an der Abendkasse keine Karten mehr. In Lützelsachsen wird das Programm voraussichtlich zum letzten Mal zu hören sein.

Beginn des Konzerts am 16. November in der Evangelischen Kirche Lützelsachsen ist um 18.00 Uhr, Einlass ab 17.00 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten 10 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf ab dem 25. Oktober bei: Schreibwaren Ludwig, Weinheimer Straße 39 und Stern Apotheke, Sommergasse 80, beides in Lützelsachsen. Für Restkarten wird zusätzlich eine Abendkasse eingerichtet. Der Reinerlös bei diesem Benefizkonzert kommt der Stiftung und damit der Evangelischen Kirchengemeinde zugute.“