Dienstag, 24. Oktober 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Der Weinheimer Herbst am 13. und 14. September

Damit der Sommer nie zu Ende geht

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 25. August 2014. (red/pm) Die Stadt will den Sommer um den Weinheimer Herbst verl√§ngern. Dieser findet am 13. und 14. September statt. Als Besuchermagneten dienen der s√ľdfranz√∂sische Provence-Markt, der Tag des offenen Denkmals und der verkaufsoffene Sonntag.

Am 13. und 14. September lockt der Weinheimer Herbst mit Provencemarkt, Tag des offenen Denkmals und verkaufsoffenem Sonntag. Foto: Stadt Weinheim

Am 13. und 14. September lockt der Weinheimer Herbst mit Provencemarkt, Tag des offenen Denkmals und verkaufsoffenem Sonntag. Foto: Stadt Weinheim

Information der Stadtverwaltung Weinheim:

„War das wirklich ein richtiger Sommer in diesem Jahr? Er hat jedenfalls noch etwas gutzumachen. Und in Weinheim wird er jetzt noch ein St√ľckchen verl√§ngert – mit dem ‚ÄěWeinheimer Herbst‚Äú , dem schon traditionellen verkaufsoffenen Erlebnissonntag in der Weinheimer City am Sonntag, 14. September und am gesamten Wochenende (13. und 14. September) mit einem s√ľdfranz√∂sischen Provence-Markt in der Mittleren Hauptstra√üe.

Keine Frage, die Weinheimer Einzelh√§ndler haben sich wieder jede Menge Aktionen einfallen lassen, um ihre Heimatstadt als Einzelhandelsstandort von der besten Seite zu zeigen. Veranstalter sind wieder der Verein ‚ÄěLebendiges Weinheim‚Äú sowie das Stadt- und Tourismusmarketing.

Denkmäler zur Besichtigung geöffnet

Besonders spannend: Auch der in Weinheim immer besonders attraktive ‚ÄěTag des offenen Denkmals‚Äú f√§llt in diesem Jahr auf den Sonntag, 14. September. Zahlreiche Denkm√§ler der Stadt, unter anderem der Rote Turm, die Peterskirche, die St. Laurentiuskirche und das Schloss, sind zur Besichtigung ge√∂ffnet.

Die Aktivit√§ten erstrecken sich √ľber die ganze Innenstadt ‚Äď vom Marktplatz √ľber die Fu√üg√§ngerzone mit ihren Pl√§tzen, √ľber D√ľrreplatz und Bahnhofstra√üen-Atrium bis √ľber das ‚ÄěFriedrichseck‚Äú hinaus und in die Bahnhofstra√üe. Das Angebot ist bunt und individuell. Kunst- und Kulturschaffende sind wieder eingebunden: Die K√ľnstlerin Maike Kreichgauer stellt in der Weinheim Galerie aus.

Italienische Livemusik und afrikanische Trommeln

√úberall werden die Einzelhandelsgesch√§fte durch weitere St√§nde und Angebote unterst√ľtzt ‚Äď zum Beispiel durch Schmuckdesign, Olivenholzprodukte, Plauener Spitzen, Spanische √Ėle, Perlenschmuck und mehr. Auf dem Marktplatz sind Bauernmarkt-St√§nde aufgebaut, auf dem Amtshausplatz stellen die Autoh√§ndler der Stadt ihre blitzenden Karossen aus.

In der Bahnhofstra√üe bespa√üt die Kindersportschule KISS der TSG die Kinder mit Sport und Spiel. ‚ÄěSport 65‚Äú feiert eine Party zum 25-j√§hrigen Bestehen und reduziert seine Waren in einem Schn√§ppchenzelt um bis zu 50 Prozent. Daneben pr√§sentiert das italienische Modegesch√§ft ‚ÄěAzzuro Piu‚Äú italienische Livemusik mit Pippo und Antonio Azzuro ‚Äď eine echte Partymeile also.
Unweit davon zeigt die Volkshochschule afrikanische Trommeln und die Stadtbibliothek bietet bei einem B√ľcherflohmarkt Schn√§ppchen an. Und noch ein Jubil√§um: 80 Jahre ‚ÄěHosen Funder‚Äú am Beginn der Mittleren Hauptstra√üe. Wer sich ein neues Beinkleid kauft, bekommt 15 Euro f√ľr seine alte Hose wieder raus.

Verkaufsoffener Sonntag

Die Showb√ľhne der Weinheimer Nachrichten lockt wieder auf dem D√ľrreplatz mit einem bunten Programm, ‚ÄěKids at Sue‚Äú in der Mittleren Hauptstra√üe bieten Kinderschminken und Kasperletheater an. Titel des St√ľcks: Kasperle und Gretel auf dem Provencemarkt. Das passt, weil den Sommer S√ľdfrankreichs bringen definitiv wieder die Markth√§ndler aus Weinheims s√ľdfranz√∂sischer Partnerstadt Cavaillon in die Stadt, mit ihren Melonen und ihren Oliven, mit Salami, Knoblauch, √Ėlen, Seifen, Stoffen und all‚Äô den anderen ber√ľhmten Spezialit√§ten der Provence. Der Provence-Markt ist bereits am Samstag, 13. September von 10 Uhr bis 16 Uhr ge√∂ffnet, am Sonntag, dem eigentlichen ‚ÄěWeinheimer Herbst‚Äú dann von 13 Uhr bis 18 Uhr. An den Toren der Stadt beteiligt sich auch das Einrichtungsgesch√§ft Micasa im Birkenauer Tal und erstmals auch der OBI im Fachmarktzentrum an der B3. Am Sonntag ist das Parken auf den oberirdischen Innenstadtparkpl√§tzen kostenlos, ebenso bei Edeka und Aldi an der Bergstra√üe sowie am neuen Fachmarktzentrum ‚ÄěAlter G√ľterbahnhof‚Äú.

Info: ‚ÄěWeinheimer Herbst‚Äú mit Verkaufsoffenem Erlebnissonntag und Provence-Markt am 13. und 14. September. Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr, Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr, Provencemarkt schon ab 11 Uhr.“

√úber Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.