Samstag, 14. Dezember 2019

Knapper Ausgang bei der Ortsvorsteher-Wahl in Oberflockenbach

Heide Maser setzt sich durch

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 25. Juli 2014. (red/pm) Es war ein knapper Ausgang bei der Ortsvorsteher-Wahl in Oberflockenbach, doch das Ergebnis ist da: Heide Maser fĂŒhrt den Ortschaftsrat an.

Ortschaftsrat_Oberflockenbach

Der neue Ortschaftsrat von Oberflockenbach. Foto: Stadt Weinheim

Information der Stadt Weinheim:

„Die OrtschaftsrĂ€te der Weinheimer Ortsteile, sie stehen schon mal so fest wie der Eichelberg im Odenwald. Wenn sich der Weinheimer Gemeinderat am Mittwoch, 23. Juli, im Rolf-Engelbrecht-Haus zu seiner konstituierenden Sitzung trifft, dann liegen aus allen sechs OrtschaftsrĂ€ten gewĂ€hlte VorschlĂ€ge fĂŒr die Ortsvorsteher-Ämter vor, alle Ortsgremien haben sich ordnungsgemĂ€ĂŸ konstituiert und ihre Arbeit aufgenommen.

Am Freitagabend bildete der Ortschaftsrat in Oberflockenbach den Abschluss. Dabei wurde Ortsvorsteherin Heide Maser (CDU) in ihrem Amt bestĂ€tigt – auch wenn es ĂŒberraschend zu einer Kampfkandidatur kam, in der sich die Amtsinhaberin gegen den SPD-Kandidaten Martin Fath knapp mit vier zu drei Stimmen durchsetzte. Ihre Stellvertreter sind Reiner Fath (SPD) und Kurt JĂ€ger (Freie WĂ€hler).

Insgesamt hat sich im Oberflockenbacher Ortschaftsrat mit der Kommunalwahl im Mai relativ wenig verĂ€ndert. Es gab lediglich einen Wechsel bei den MandatstrĂ€gern. Willi Herzog, der als NachrĂŒcker an den Ratstisch gekommen war, wurde jetzt wieder verabschiedet, Christian Werner sitzt fĂŒr die CDU neu im Gremium, neben den wiedergewĂ€hlten OrtschaftsrĂ€ten Hans Hummel, Philipp Jungmann und Ortsvorsteherin Heide Maser. Die SPD ist mit Martin und Reiner Fath vertreten, die Freien WĂ€hler durch Kurt JĂ€ger.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.