Dienstag, 20. Februar 2018

Rund 31.000 Euro Sachschaden

Suezkanal war zu niedrig für Lkw

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 26. August 2014. (red/pol) Ein Sachschaden in Höhe von rund 31.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 09:16 Uhr auf dem Suezkanalweg.

polizei_feature11Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

„Zur genannten Zeit befuhr ein 34-jähriger Fahrer eines Miet-LKW den Suezkanalweg in Richtung Mannheimer Straße. An der dortigen Bahnunterführung unterschätzte er gewaltig die Höhe seines benutzten Fahrzeuges ( 3,10 m ), worauf er mit dem Aufbau am Brückenbauwerk mit einer Höhe von 2,5 m hängenblieb. Hierbei wurde der Aufbau abgerissen, wodurch der Miet-LKW völlig beschädigt wurde. An der Brücke und der Fahrbahn entstand nur geringer Schaden. Der Suezkanalweg war zur Unfallaufnahme bis zum Abtransport des LKWs bis gegen 11.40 Uhr voll gesperrt.“

Über Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.