Samstag, 25. November 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Starke Rauchentwicklung

Brennender Brotbackautomat und Personenrettung

Print Friendly, PDF & Email
Foto: Ralf Mittelbach Feuerwehr Weinheim

Der Brotbackautomat hatte Feuer gefangen. Foto: Ralf Mittelbach, Feuerwehr Weinheim

 

Weinheim, 28. Juni 2013. (red/pm) Am Mittwochnachmittag gegen 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr Abteilung Stadt zu einem Zimmerbrand in die Breslauer Stra├če gerufen. Ein Handwerker der zuf├Ąllig auf dem Dach arbeitete, hatte die Rauchentwicklung und den Brandgeruch bemerkt.

Information der Feuerwehr Weinheim:

„Er schaffte sich einen Zugang zu der Wohnung und stellte fest, dass ein Brotbackautomat in der K├╝che Feuer gefangen hatte. Diesen l├Âschte er ab und brachte ihn ins Freie. Trotz der ersten L├Âschma├čnahmen war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Bei Ankunft der Weinheimer Feuerwehr, war der Brand bereits gel├Âscht. Trotzdem mussten die Einsatzkr├Ąfte mit Atemschutz ins Geb├Ąude vorgehen um eine Abluft├Âffnung zu schaffen. Danach wurde der Rauch mit einem L├╝fter aus der K├╝che ins Freie gedr├╝ckt. Mit der W├Ąrmebildkamera wurde eine abschlie├čende Brandnachschau durchgef├╝hrt. Nach dem keine Glutnester mehr festgestellt werden konnten, wurde die Einsatzstelle an die Polizei Weinheim ├╝bergeben.

Foto: Raf Mittelbach Feuerwehr Weinheim

Foto: Ralf Mittelbach, Feuerwehr Weinheim

Personenrettung

Im Anschluss an den Einsatz wurde die Feuerwehr Weinheim erneut alarmiert. Der Notarzt forderte die Abteilung Stadt zu einer Personenrettung in die Birkenauer Talstra├če nach. Hier war es zu einem medizinischen Notfall gekommen, bei der es f├╝r den Patient schonender war mit Hilfe der Drehleiter flach aus dem ersten Obergeschoss gerettet zu werden. Die Feuerwehr bereitete die patientengerechte Rettung mit der Drehleiter vor. Die Krankentrage des Rettungsdienst wurde auf dem Traggestell der Feuerwehr montiert und der Patient sicher herunter und danach zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. W├Ąhrend der Rettungsarbeiten war die Birkenauer Talstra├če bis circa 17:10 Uhr gesperrt was zu Beeintr├Ąchtigungen im Feierabendverkehr f├╝hrte.“

├ťber Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.