Samstag, 19. August 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!

Handwerkskunst im alten Viertel

Print Friendly, PDF & Email


Guten Tag!

Weinheim, 28. Juli 2011. (red/pm) Der Kunsthandwerkermarkt im Gerberbachviertel ist an Kerwe wieder eine besondere Attraktion. Einige neue Stände sind in diesem Jahr dabei.

Information der Stadt Weinheim:

Der Kunsthandwerkermarkt im Gerberbachviertel.

„Ein traditioneller Programmpunkt der Weinheimer Altstadtkerwe – auch in diesem Jahr vom 12. bis 15. August – ist der Kunsthandwerkermarkt im malerischen Gerberbachviertel. Wenn dort die M√§nner und Frauen an ihren St√§nden zwischen den alten Fachwerkh√§uschen werkeln, arbeiten und feilbieten, dann f√ľhlt man sich zur√ľckversetzt in ein Markttreiben des Mittelalters. Bei den Kunsthandwerkern weit √ľber die Region hinaus ist die Weinheimer Kerwe als gute Adresse bekannt. Organisiert wird der Markt im B√ľro f√ľr Stadt- und Tourismusmarketing.

Der Kunsthandwerkermarkt hat dieses Jahr 27 Teilnehmer und geht vom Samstag, 13. August, bis Montag 15. August, am Wochenende ist er von 11 Uhr bis 21 Uhr geöffnet, am Montag von 13 Uhr bis 20 Uhr.

Dieses Jahr gibt es einige neue Stände unter den Kunsthandwerkern, zum Beispiel mit gefilzten Kleidern von Anke Assmann,
selbstgemachte Seifen von Ulrike Milbert-Gaa aus Weinheim. feinste Drechselarbeiten von Thomas Schöppner, Acrylmalerei und Radierungen von Barbara Schlinkert, Buch- und Wandmalerei von Martina Georgiew.

Die Goldschmiede und – im wahrsten Wortsinne – Kunsthandwerker sind in der √úberzahl: Angeboten werden Perlen, Muschelschmuck aus Silber- und Gold, sowie Gold- und Silber ‚ÄěMade in Hanau‚Äú Buntmetallschmiedearbeiten, Handwebereien und ‚ÄěWitziger Schmuck‚Äú. Das Angebot reicht von B wie B√ľrstenmacher √ľber H wie Hutmacher bis zu Z wie Zauberburgen aus Holz.“

Info: Kunst-Handwerkermarkt an der Weinheimer Kerwe im Gerberbachviertel, Samstag, 13. August bis Montag, 15. August. Weitere Infos zu den Kunsthandwerkern unter www.weinheim-marketing.de

Einen sch√∂nen Tag w√ľnscht
Das weinheimblog