Freitag, 23. Februar 2018

Zeugenaufruf

Lokalbesitzerin ausgeraubt

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 28. Oktober 2013. (red/pol) In der Nacht zum Sonntag wurde eine 53-J├Ąhrige vor ihrer Wohnung in der Karlsruher Stra├če ausgeraubt.

Information der Polizeidirektion Heidelberg:

„Beraubt wurde am Sonntagmorgen gegen 01.30 Uhr eine Lokalbesitzerin in der Karlsruher Stra├če. Nach bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei hatte die 53-j├Ąhrige Frau ihre Kneipe kurz vorher abgeschlossen und fuhr mit ihrem Motorroller nach Hause.

Nachdem sie den Roller in der Garage abgestellt und die Haust├╝r aufgeschlossen hatte, trat pl├Âtzlich eine m├Ąnnliche Person von hinten an sie heran und versuchte ihr deren Rucksack zu entrei├čen, den die sie ├╝ber die Schulter trug. Dadurch kam sie zu Fall und st├╝rzte auf den Boden. Diesen Moment nutzte der T├Ąter sofort aus, nahm den Rucksack an sich und fl├╝chtete zu Fu├č in Richtung Skateboard-Platz.

In dem Rucksacke befanden sich die Tageseinnahmen des Lokals von mehreren hundert Euro sowie das Handy des Opfers und mehrere Schl├╝ssel der Kneipe. Die Frau erlitt durch den ├ťberall diverse Sch├╝rfwunden und Prellungen.

Beschreibung des T├Ąters: M├Ąnnlich, ca. 28-35 Jahre, normale Figur, ca. 170-175 cm gro├č, kurze dunkle Haare, heller Hauttyp, hellbrauner Wollpullover mit Aufdruck oder Querstreifen, schwarze Hose oder Jeanshose, Schuhe unbekannt. Bei dem Rucksacke handelt es sich um ein schwarzes, wasserdichtes Stoffexemplar.

Zeugen, die verd├Ąchtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, m├Âgen sich bitte bei der Polizei in Weinheim unter 06201-10030 melden.“

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.