Samstag, 19. August 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!

Hitzerekord hält Blutspender nicht ab – viele Erstspender

Print Friendly, PDF & Email


Weinheim, 29. Juni 2011. (red/RM) 244 Spender kamen zur Blutspende ins Rolf Engelbrecht Haus, 46 davon waren Erstspender. Nächster Termin am 1. Juli in der Weinheimer Moschee.

Information Deutsches Rotes Kreuz Weinheim

„244 Spendenwillige trotzten dem bisher heißesten Tag des Jahres und kamen am Montag zur Blutspende ins Rolf Engelbrecht Haus nach Weinheim. Das Blutspenderteam des Deutschen Roten Kreuz Weinheim um Robin Stockmann hatte wieder alles gut vorbereitet, so dass ein schneller und reibungsloser Ablauf gewährleistet werden konnte.

Blutspende im Rolf Engelbrecht Haus. Foto: Ralf Mittelbach

Diesmal legte das Ärzteteam aufgrund der Witterung besonderen Wert darauf, dass die Spender ausreichend Flüssigkeit zu sich nahmen. Daher hatte das DRK auch wieder eine Getränkestation vor der eigentlichen Blutspende angeboten. Nach einem Gesundheitscheck ging es zum Aderlass. 209 Spender wurden für eine Vollblutspende zugelassen und so kamen insgesamt 104,5 Liter Blut zusammen.

Blut, das lebenswichtig für viele Menschen ist, die durch Krankheiten oder Unfälle dringend darauf angewiesen sind. Besonders erfreulich war auch die große Anzahl von Erstspendern. 46 Männer und Frauen spendeten zum ersten Mal ihr Blut und dürfen sich nun in die Galerie der Lebensretter einreihen. Wer den Termin verpasst hat, aber trotzdem spenden möchte, hat am kommenden Freitag den 1. Juli erneut die Gelegenheit.“

Info: Freitag, dem 01. Juli 2011 von 13:00 bis 19:00 Uhr in Weinheim, Türkiyem Mevlana Moschee, Bergstraße 149

Einen schönen Tag wünscht

Das weinheimblog