Freitag, 13. Dezember 2019

Kundenbefragung in der Weinheimer City

„Wir wollen noch besser werden“

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 29. Januar 2014. (red/pm) Der Verein „Lebendiges Weinheim“ und das City-Marketing befragen noch bis zum 15. April die Einzelhandels-Kunden. Es warten attraktive Preise auf die Teilnehmer.

Information des Vereins „Lebendiges Weinheim“:

„Mit welchem Verkehrsmittel kommen Sie nach Weinheim? Wo kaufen Sie folgende Artikel überwiegend ein? Wie beurteilen Sie Weinheims Einzelhandelsgeschäfte in Bezug auf fachliche Beratung, Qualität und modische Ausrichtung?

Einkaufen_2

Noch bis zum 15. April werden Einzelhandels-Kunden befragt. Foto: Verein „Lebendiges Weinheim“

Das sind nur einige Fragen in einem ganzen Katalog, mit dessen Hilfe der Verein Lebendiges Weinheim und das Büro für Stadt- und Tourismusmarketing von den Kunden des Weinheimer Einzelhandels erfahren will, wo Verbesserungsbedarf besteht. „Wir wollen noch besser werden“, fassen City-Managerin Maria Zimmermann und Christian Mayer, der Vorsitzende des Vereins „Lebendiges Weinheim“, zusammen.

In einem Gemeinschaftsprojekt – unterstützt vom Handelsverband Nordbaden – unternehmen die beiden Vereine im Moment eine groß angelegte Befragung der Kunden. „Es geht uns um Kundenwünsche und – bedürfnisse, um daraus Schlüsse für eine Optimierung des Angebots zu ziehen“, so Christian Mayer.

Auf der Zielgeraden

Die Kundenbefragung ist in den ersten Wochen des Jahres gut angelaufen und geht jetzt auf die Zielgeraden. Noch bis zum 15. April (und natürlich auch am „Pflänzeltag“ mit verkaufsoffenem Sonntag, dem 6. April) können die Fragebogen abgeholt oder auch gleich ausgefüllt werden.

Ausgelegt sind sie in der Hauptstraße bei Christian Mayer Floristik, der Buchhandlung Schäffner, Kunsthandwerk Zehender in der Grabengasse, Sport 65, Riede Optik und Sanitätshaus Krüger in der Bahnhofstraße, natürlich auch im Büro des Stadt- und Tourismusmarketing in der Hauptstraße 47.

Man kann den Fragebogen aber auch bequem von zu Hause am Computer ausfüllen. Einen Zugang zum Online-Fragebogen gibt es auf der Internetseite www.lebendiges-weinheim.de.

Mitmachen lohnt sich in jedem Fall, denn unter den Teilnehmern werden eine RegioPlusCard mit einem stattlichen Guthaben von 500 Euro verlost, weitere zehn Karten mit je 50 Euro Guthaben.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.