Freitag, 28. Juli 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Jahresrückblicke sind beliebt, aber immer lückenhaft

Blick zurück nach vorn 2013-2014

Print Friendly, PDF & Email

Rhein-Neckar, 31. Dezember 2013. (red) Jahresrückblicke sind beliebt. Warum eigentlich? Ganz klar, weil die Zeit hinter uns Geschichte ist. Vorbei. Vergangen. Manches möchte man gerne noch einmal erleben. Anderes nie mehr. Die alte und neue Bundeskanzlerin Angela Merkel appelliert an unseren Bürgersinn. Das ist ein guter, gesellschaftlicher Vorsatz für das neue Jahr 2014. Persönlich wünscht sie sich mehr frische Luft. Auch das ein guter Vorsatz.

Von Hardy Prothmann

Wie war das Jahr 2013? War es ein gutes oder ein schlechtes Jahr oder solala? Was war das bedeutendste Ereignis? Darauf hat jeder Mensch seine eigene Antwort. Was wählt man als Redaktion aus? Die schönsten, die tollsten Ereignisse? Oder die traurigsten? Die, die man versteht oder die, die einen bis heute fassungslos machen? Oder die, die am meisten gelesen worden sind, also am meisten Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben? Gibt man der Ökonomie den Vorrang vor der Kultur? Oder dem Sport?

Unseren Jahresrückblick 2013 und einen Vorausblick auf 2014 lesen Sie auf dem Rheinneckarblog.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.