Freitag, 28. Juli 2017

Error, no Ad ID set! Check your syntax!
Bundestageswahl und B├╝rgerentscheid ├╝ber Fl├Ąchentausch am 22. September

Briefwahl-Unterlagen auch online

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim, 31. August 2013. (red/pm) Zur Bundestagswahl und zum B├╝rgerentscheid am 22. September k├Ânnen Wahlscheine jetzt auch elektronisch beantragt werden. Das Wahlamt der Stadt Weinheim bietet dazu die Beantragung eines Wahlscheines per Internet auf ihrer Homepage www.weinheim.de an.

Information der Stadt Weinheim:

„Die Briefwahl-Unterlagen Zur Bundestagswahl und zum B├╝rgerentscheid am 22. September k├Ânnen online beantragt werden. Bei Aufruf des Links ÔÇ×BriefwahlantragÔÇť erh├Ąlt der B├╝rger ein Erfassungsformular f├╝r seine Antragsdaten. Es steht ihm offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Die Antragsdaten werden verschl├╝sselt ├╝ber das Internet in eine Sammeldatei ├╝bertragen.

Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden per Post oder einen Amtsboten zugestellt. Sollte jemand seine Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, kann er auch formlos per E-Mail an wahlamt@weinheim.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall m├╝ssen Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Wohnanschrift angeben werden.

Der Online-Antrag ist bis Donnerstag, 19. September, 12:00 Uhr, m├Âglich. Fragen zum Antragsverfahren beantwortet Markus B├Âhm, Telefon 06201-82 358, E-Mail: wahlamt@weinheim.de .“

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.