Montag, 25. September 2017

√úber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr√ľndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr√§ts und Reportagen oder macht investigative St√ľcke.

Berichterstattung zentral auf dem Rheinneckarblog.de

Frisches Layout & neue Ausrichtung

Rhein-Neckar, 04. Februar¬†2015. (red/pro) Vergangene Woche haben wir das Rheinneckarblog einem „Relaunch“ unterzogen. Das hei√üt: Wir haben ein zeitgem√§√üeres Layout. Breiter im Format, gr√∂√üere Schriften und neue Service-Angebote wie „Meistgelesene Artikel“ oder „Meistkommentiert“, die Sie in der Seitenleiste finden. Au√üerdem konzentrieren wir die Berichterstattung auf unserer zentralen Seite Rheinneckarblog.de. [Weiterlesen…]

Bauleitplanung liegt im Rathaus aus

Fl√ľchtlingsunterkunft ‚ÄěAllmend√§cker‚Äú

Weinheim/Rhein-Neckar, 16. Januar 2015. (red/pm)¬†Nach der Standort-Planung an der Heppenheimer Stra√üe arbeitet¬†die Stadt seit Ende vergangenen Jahres an der Bauleitplanung f√ľr die zweite¬†Gemeinschaftsunterkunft des Rhein-Neckar-Kreises f√ľr Fl√ľchtlinge: Im Bereich¬†der ‚ÄěAllemd√§cker‚Äú in der Weststadt. Die Planunterlagen k√∂nnen noch bis zum 23. Januar in der Stadtbibliothek oder online eingesehen werden. Auch Stellungenahmen k√∂nnen bis zu diesem Datum eingereicht werden. [Weiterlesen…]

Gemeinsames Pflegeprojekt von Hemsbach und Sulzbach

„F√ľr eine bl√ľhende Bergstra√üe“

Weinheim, 16. Januar 2015. (red/pm)¬†Um das Eichbachtal nicht weiter sich selbst zu √ľberlassen, wird die ISEK-Projektgruppe „Landschaft & Vorgebirge“, in Zusammenarbeit mit einer sich bildenden Sulzbacher Initiative, erste Arbeiten vornehmen. Die weitere Pflege soll durch die Naturschutzbeh√∂rde finanziert werden. [Weiterlesen…]

Gemeinderat stimmt zu - Grundst√ľckeigent√ľmer besorgt

„Westlich Hauptbahnhof“ kommt voran

Weinheim, 16. Januar 2015 (red/ld/ek) In zwei Jahren soll das GRN-Betreuungszentrum an die GRN-Klinik umziehen. Auf dem jetzigen Areal werden dann 47.000 Quadratmeter frei. Diese sollen im Zuge des Sanierungsgebiets „Westlich Hauptbahnhof“ neu bebaut werden. Am Mittwoch beschloss der Gemeinderat das weitere Vorgehen und die Fortf√ľhrung der direkten Beteiligung der √Ėffentlichkeit nach der Planungsphase. [Weiterlesen…]

Teilnehmer können sich ab sofort anmelden - Spendenaufruf von OB Bernhard

Weinheim sucht Sommertagsdichter

Weinheim/Rhein-Neckar, 16. Januar 2015. (red/pm) F√ľr den traditionellen Sommertagsumzug am 15. M√§rz bittet das Kulturb√ľro Weinheim um die Zusendung von kleinen gereimten R√§tseln. Unter allen Einsendern werden die drei Sommertagsdichter ausgew√§hlt und erhalten als Pr√§mie je zwei¬†Sommertagsplakette. Oberb√ľrgermeister Heiner Bernhard bittet die Bev√∂lkerung¬†im finazielle Unterst√ľtzung der Veranstaltung. [Weiterlesen…]

Einstimmiger Beschluss im Gemeinderat - 150.000 Euro Kosten

Landesturnfest 2018 findet in Weinheim statt

Weinheim, 16. Januar 2015. (red/ld/ek) Vom 30. Mai bis zum 03. Juni 2018 wird das Landesturnfest in Weinheim stattfinden. Das beschloss der Gemeinderat am Mittwoch einstimmig. Rund 12.000 Teilnehmer/innen werden zu der Veranstaltung erwartet. F√ľr die daf√ľr n√∂tigen Infrastrukturma√ünahmen bewilligte der Gemeinderat 150.000 Euro. [Weiterlesen…]

Kosten in H√∂he von 3 Millionen Euro √ľbernimmt der Bund

Dritte Fahrspur f√ľr B38 bei Weinheim

Weinheim, 05. Januar 2015. (red/pm) Das Regierungspr√§sidium Karlsruhe hat gr√ľnes Licht f√ľr den Neubau einer dritten Fahrspur der B38 bei Weinheim gegeben. Die Planunterlagen liegen vom 07.-23. Januar 2015 in der Stadtbibliothek Weinheim aus. Der Ausbau soll auf einem rund 1,3 Kilometer langen Teilst√ľck erfolgen, um die Berufsverkehrsspitzen abzufangen. [Weiterlesen…]

Aktion startet am 5. Januar und soll Bekenntnis f√ľr eine "offene Stadtgesellschaft" sein

„Weinheim bleibt bunt“ l√§dt zum Spazieren ein

Weinheim, 30. Dezember 2014. (red). Nachdem die NPD bereits zwei Mal hintereinander ihren Bundesparteitag in Weinheim abgehalten hat und auch 2015 die Stadthalle im November wieder belegen will, haben sich verschiedene B√ľndnisse gebildet, um sich rechtsradikalen Strukturen entgegenzustellen. „Weinheim bleibt bunt“ will im kommenden Jahr am jeweils 1. Montag eines Monats einen „Bekenntnis-Spaziergang“ anbieten, der f√ľr ein offene, „bunte“ Stadtgesellschaft eintreten soll. [Weiterlesen…]

Integration ist nicht nur Sprache - sondern auch Zugang zu Kultur

Kultur ist √ľberlebensnotwendig – auch f√ľr Fl√ľchtlinge

Mannheim, 24. Dezember 2014 (red/cb) √úber¬†5.000¬†Fl√ľchtlinge sind¬†zur Zeit in der Region¬†untergebracht. Was macht ein Fl√ľchtling den ganzen Tag?¬†Sie selbst haben kaum M√∂glichkeiten, aus dem¬†Alltagstrott von essen, schlafen, essen, schlafen, herauszukommen. Keine B√ľcher, kein Kino, kein Theater, selten Internet, kein Fernsehen, kein Caf√©-Treffen mit Freunden, keine Feste – die allermeisten leben hier ohne Verbindungen zu vertrauten Menschen in einer fremden Kultur. Sie werden versorgt – das ist gut. Sie erhalten aber keinen oder kaum Zugang zu Kultur – das ist schlecht¬†f√ľr’s¬†Gem√ľt, f√ľr die Seele. Ohne Zugang zu Kultur ist eine Integration kaum m√∂glich. [Weiterlesen…]

Unterbringung durch die Gemeinden erst nach Abschluss den Asylverfahrens

Fl√ľchtling ist nicht gleich Fl√ľchtling

Heidelberg/Mannheim/Rhein-Neckar, 24. Dezember 2014. (red/ek)¬†Nach Angaben des Bundesamtes f√ľr Migration und Fl√ľchtlinge¬†stellten in diesem Jahr bisher 181.453¬†¬†Personen in Deutschland Antrag auf Asyl. Dabei handelte es sich um¬†155.427 Erstantr√§ge und¬†26.026¬†Folgeantr√§ge.¬†Davon hat Baden-W√ľrttemberg¬†bis Ende November 23.290¬†und davon der Rhein-Neckar-Kreis 1.177¬†Personen untergebracht (1.004 Erst- und 173 Folgeantr√§ge). [Weiterlesen…]

Massive Betrugsvorw√ľrfe - Verfassungsbeschwerde wir aufrecht erhalten - Rechtsaufsichtsbeschwerde beim Regierungspr√§sidium

NPD geht gegen OB Bernhard in Stellung

Weinheim/Rhein-Neckar, 17. Dezember 2014. (red/pro) Der Saarbr√ľcker NPD-Anwalt Peter Richter hat gegen Oberb√ľrgermeister Heiner Bernhard (SPD) eine Rechtsaufsichtsbeschwerde beim Regierungspr√§sidium Karlsruhe eingereicht. Der Vorwurf: „Rechtswidriges und an Prozessbetrug grenzendes Verhalten.“ Zudem wird die Verfassungsbeschwerde aufrecht erhalten. Der Vorgang ist √§u√üerst brisant. [Weiterlesen…]

Unfallursache bisher unbekannt - Sachverständiger hinzugezogen

A5: PKW-Fahrer verbrennt nach Unfall

Hirschberg/Rhein-Neckar, 16. Dezember 2014. (red/ek) Heute Nacht¬†verbrannte ein PKW-Fahrer auf der A5 Autobahnparkplatz „Wachenburg“¬†in seinem Auto, nachdem er auf einen LKW-Anh√§nger auffuhr. Die Identit√§t des Fahrers und der Unfallhergang sind bisher ungekl√§rt. Das Polizeipr√§sidium Mannheim ermittelt. [Weiterlesen…]

Staatsanwaltschaft hält sich bedeckt

77-jähriger begrabscht 13-jähriges Mädchen

Weinheim/Rhein-Neckar, 24. November 2014. (red/pol) Zur Zeit wird gegen einen 77-j√§hrigen Mann ermittelt, der ein 13-j√§hriges M√§dchen am Mittwoch vergangener Woche in der Bahnhofstra√üe begrabscht haben soll. Der Mann ist wieder auf freiem Fu√ü. [Weiterlesen…]

Die Stadt Weinheim ist in der Pflicht, sich ordentlich gegen Rechtsradikale aufzustellen

Es reicht

Weinheim/Rhein-Neckar, 20. November 2014. (red/pro) Wie lange soll das Chaos-Theater noch aufgef√ľhrt werden? Gibt es ein Bewusstsein f√ľr die Peinlichkeiten, die sich Oberb√ľrgermeister und Gemeinderat in Sachen NPD/Rechtsradikale leisten? Ist die Schmerzgrenze erreicht oder kann man sich auf weitere √úberraschungen gefasst machen? [Weiterlesen…]

Vorabmeldung der Entscheidungen

Jede Menge Aufregerthemen im Gemeinderat

Weinheim, 19. November 2014. (red) Viele, viele Tagesordnugspunkte standen bei der heutigen Sitzung im Gemeinderat auf der Liste. Wir fassen kurz die wichtigsten Ergebnisse zusammen. Eine ausf√ľhrliche Berichterstattung folgt. [Weiterlesen…]

Vollsperrung der L631

Ladenburg/Heddesheim/Rhein-Neckar, 18. November 2014. (red/pm) Ab Mittwoch, 19. November, bis voraussichtlich Freitag, 05. Dezember, wird die L631 zwischen den Einm√ľndungen der L631/L541/K4135 in Heddesheim und der L597 bei Ladenburg f√ľr den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt. [Weiterlesen…]

Zentrale Gedenkveranstaltung zum 9. November im Schatten einer L√ľge?

NPD-Anwalt wirft OB „versuchten Prozessbetrug“ vor

Weinheim/Rhein-Neckar, 12. November 2014. (red/pro) Wird¬†der Rechtsstreit um den NPD-Bundesparteitag in der Weinheimer Stadthalle nicht nur ein juristisches, sondern auch ein politisches Nachspiel haben? Haben sich Stadt und Kirchen mit unredlichen Mitteln zusammengetan, um diese Hauptversammlung zu verhindern? Nach unseren Informationen deutet sich an, dass Stadt und Kirchen gemeinschaftlich den Bundesparteitag zu verhindern gesucht haben, indem man sich m√∂glicherweise zu einer L√ľge verabredet hat. Die NPD verlangt von Oberb√ľrgermeister Heiner Bernhard (SPD) eine eidesstattliche Versicherung und wirft ihm „versuchten¬†Prozessbetrug“ vor. Der Staatsgerichtshof jedenfalls folgte bei der Eilentscheidung der Verfassungsbeschwerde des Anwalts – ein Urteil steht aber noch aus. [Weiterlesen…]

Körperverletzungen durch Gegendemonstranten

Die „Guten“ haben keine anderen Rechte als Rechte

Weinheim/Rhein-Neckar, 06. November 2014. (red) Beim Bundesparteitag der NPD in Weinheim hat es eine K√∂rperverletzung und eine versuchte K√∂rperverletzung von Gegendemonstranten gegen NPD-Mitglieder gegeben. Sicherlich wird sich jeder Demokrat gegen ein solches Verhalten aussprechen – aber wird das auch so gedacht? [Weiterlesen…]

Initiativen gegen Rechts muss ein regionales B√ľndnis werden

NPD-Bundesparteitag – die Weinheimer Niederlage muss Folgen haben

bundesparteitag npd weinheim 2014-20141101 -IMG_7890

Am Samstag und Sonntag demonstrierten jeweils h√∂chstens 400 Demonstranten gegen den Parteitag der NPD in der Weinheimer Stadthalle – von einem breiten B√ľndnis f√ľr ein buntes Weinheim war nichts zu sehen.

 

Weinheim/Rhein-Neckar, 03. November 2014. (red/pro) Aktualisiert. Der zivile Widerstand gegen den Bundesparteitag der rechtsextremen NPD in Weinheim war eine Katastrophe. Wer was anderes behauptet, l√ľgt sich und anderen in die Tasche. Das Problem liegt in der Struktur – denn die gibt es nicht. W√§hrend eine Partei mit gerade mal etwas √ľber 5.000 Mitgliedern bundesweit wieder einmal lokal f√ľr¬†Aufregung sorgt, schafft es eine Stadt mit 44.000 Einwohnern und eine Region mit einer Million Einwohnern nicht, sich entschieden und eindeutig gegen den brauen Mob zu stellen. Das ist eine politische Bankrotterkl√§rung. [Weiterlesen…]

Generationswechsel rechts? Die NPD will sich verj√ľngen

In Weinheim wird Frank Franz als neuer NPD-Chef gewählt

bundesparteitag npd weinheim 2014-20141101 -IMG_7933

Der neue NPD-Chef Frank Franz. Kontrolliert. Vertreter der „seri√∂sen Radikalit√§t“ im Interview mit dem SWR.

 

Weinheim/Rhein-Neckar, 02. November 2014. (red/pro) Die rechtsradikale NPD h√§lt an diesem Wochenende in Weinheim ihren Bundesparteitag ab. Am Samstag wurde ein neuer Vorsitzender gew√§hlt: Frank Franz. Der 35-j√§hrige ehemalige Soldat war bislang Pressesprecher und soll einen „Generationenwechsel“ einleiten. 137 von geladenen 221 Delegierten waren gekommen, trotz widriger Umst√§nde. Erst Freitagmorgen war klar, dass die Neonazi-Partei in Weinheim tagen darf. [Weiterlesen…]