Donnerstag, 23. November 2017

Weitere Fl├Ąchen als Wohngebiet ausgewiesen

Weinheim, 12. M├Ąrz 2014. (red) Die Stadt verf├╝gt seit 2003 ├╝ber knapp 6.000 Quadratmeter freie Fl├Ąche im Ortsteil Hohensachsen. Ein Bebauungsplan aus dem Jahr 1998 sieht f├╝r dieses Gebiet die Ansiedlung von Einzelhandel vor, der am besten nicht nur die anliegenden Anwohner versorgt, sondern auch noch die Nachbarorte – allerdings lie├č sich in den letzten Jahren kein interessierter Anbieter finden.

[Weiterlesen…]

Neuwahlen des Feuerwehrf├Ârdervereins Ritschweier

Claudia Seiberling folgt auf Sandra Drabant

Sandra_Drabant_li_Claudia_Seiberling_re

Claudia Seiberling (rechts) l├Âst Sandra Drabant (links) als erste Vorsitzende des Feuerwehrf├Ârdervereins Ritschweier ab. Foto: Markus Drabant

Weinheim, 08. Januar 2014. (red/fw) Zum zweiten Mal wurde eine Frau an die Spitze des Feuerwehrf├Ârdervereins Ritschweier gew├Ąhlt: Claudia Seiberling folgt auf Sandra Drabant. [Weiterlesen…]

Sammelaktionen in verschiedenen Stadtteilen

Weinheimer Jugendfeuerwehr sammelt ausgediente Christb├Ąume

Weinheim, 02. Januar 2014. (red/rm) Weinheimer Jugendfeuerwehr sammelt in verschiedenen Stadtteilen die ausgedienten Christb├Ąume ein. Bewohner des Stadtgebietes m├╝ssen ihre B├Ąume beim AVR anmelden oder zum Kompostplatz fahren. [Weiterlesen…]

Neue Ortschaftsr├Ątin f├╝r Sulzbach

Jeanette Leuth├Ąu├čer r├╝ckt f├╝r Thomas R├Â├čling nach

Jeannette Leuth├Ąu├čer r├╝ckt in den Sulzbacher Ortschaftsrat nach. Foto: Stadt Weinheim

Jeannette Leuth├Ąu├čer r├╝ckt in den Sulzbacher Ortschaftsrat nach. Foto: Stadt Weinheim

Weinheim, 05. Dezember 2013. (red/pm) Im Sulzbacher Ortschaftsrat sitzt wieder eine Frau. Am Donnerstagabend r├╝ckte die 25-j├Ąhrige Sulzbacherin Jeanette Leuth├Ąu├čer in der CDU-Fraktion f├╝r Thomas R├Â├čling in das Ortsgremium nach. R├Â├čling (34) hat aus beruflichen Gr├╝nden seinen Lebensmittelpunkt nach Mannheim verlegt und hatte deshalb sein Ausscheiden aus dem Ortschaftsrat beantragt. [Weiterlesen…]

Freiwillige Feuerwehr Weinheim nutzt Facebook f├╝r ├ľffentlichkeitsarbeit

Brandschutz und Aufkl├Ąrung – „Gef├Ąllt mir!“

Weinheim, 05. Dezember 2013. (red/ld) Sie wollen keine Helden sein, sondern ganz normale Menschen, die in ihrer Freizeit eben Br├Ąnde l├Âschen, statt zu bolzen oder Briefmarken zu sammeln. Die freiwillige Feuerwehr Weinheim postet seit einigen Monaten auf ihrer Facebookseite in eigener Sache. ├ťber das soziale Medium kommen sie mit anderen Nutzern ins Gespr├Ąch und informieren ├╝ber Kameradschaft, Brandbek├Ąmpfung und Vorsichtsma├čnahmen f├╝r die Bev├Âlkerung. [Weiterlesen…]

Bereits f├╝nf Geb├Ąude in Rippenweier angeschlossen

Heizen mit Holzhackschnitzeln

Weinheim, 20. November 2013. (red/pm) Im Stadtteil Rippenweier wird jetzt mit Holzhackschnitzeln geheizt: Bereits f├╝nf Geb├Ąude sind an die Heizzentrale im H├Âhenweg angeschlossen. Bisher hat die W├Ąrmeversorgung Rippenweier 400.000 Euro investiert. Gesch├Ąftsf├╝hrer Peter Quintel freut sich ├╝ber steigende Nachfrage. [Weiterlesen…]

Der n├Ąchste ├ärger ist vorprogrammiert - offener Brief an die Verwaltung

Aus Breitwiesen nichts gelernt?

Weinheim, 22. Oktober 2013. (red) Es rumort und g├Ąrt schon wieder – partei├╝bergreifend. Bereits in der Gemeinderatssitzung wurde durch Stadtrat Christian Botz Kritik an der „Informationspolitik“ des Oberb├╝rgermeisters ge├╝bt. Jetzt legt die Ortschaftsr├Ątin nach – in einem langen offenen Brief listet sie auf, was ihrer Meinung nach beim Ablauf zur Hallendiskussion nicht passt. [Weiterlesen…]

Kinderfeuerwehr der Abteilung Stadt startet am 09. Oktober

Der Einstieg f├╝r den Nachwuchs mit Feuerwehr-Gen

Lina Albrecht, Kerstin Baumann und Christopher Quindel werden die Kinderfeuerwehr leiten. Erster Einsatz ist der Infoabend f├╝r Eltern am 09. Oktober.

Lina Albrecht, Kerstin Baumann und Christopher Quindel werden die Kinderfeuerwehr leiten. Erster Einsatz ist der Infoabend f├╝r Eltern am 09. Oktober.

Weinheim, 05. September 2013. (red/ld) Mit dem Feuer spielt man nicht. Das sollen nun auch die ganz Kleinen lernen. Die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt hat deshalb eine Kinderfeuerwehr gegr├╝ndet. Teilnehmen k├Ânnen Kinder ab sechs Jahren. Die Feuerwehr will dadurch ihre Jugendarbeit verbessern und sp├Ąter mehr Menschen in den aktiven Feuerwehrdienst bringen. [Weiterlesen…]

Tag der offenen T├╝r am 08. September

Feuerwehr Oberflockenbach stellt neues Fahrzeug vor

Foto: Feuerwehr Weinheim

Foto: Feuerwehr Weinheim

 

Weinheim, 04. September 2013 (red/fw) Am kommenden Sonntag, den 08. September, l├Ądt die Feuerwehr Weinheim Abteilung Oberflockenbach zum Tag der offenen T├╝r in die Gro├čsachsener Stra├če ein. Die Brandsch├╝tzer informieren ├╝ber ihre Arbeit und stellen ihr Arbeitsger├Ąt vor. [Weiterlesen…]

├ťber 2 Millionen Euro kostet die Stadt das Vorhaben

Gemeinderat stellt Weichen f├╝r S-Bahn

Weinheim, 22. Juli 2013. (red/aw) Der Gemeinderat der Stadt Weinheim hat am vergangenen Mittwoch, in seiner Sitzung am 17. Juli, die Weichen f├╝r die neue S-Bahn gestelt. Einstimmig stimmte das Gremium der Entwurfsplanung f├╝r den Ausbau des Hauptbahnhofs und der aktuellen Kostendarstellung zu. Auch der neue Westbahnsteig in L├╝tzelsachsen sowie ein Haltepunkt der S-Bahn in Sulzbach wurden beschlossen. Die st├Ądtische Kostenbeteiligung an diesem Vorhaben bel├Ąuft sich auf rund zwei Millionen Euro. [Weiterlesen…]

Nach dem pl├Âtzlichen Tod von Hals Salbinger

Heide Maser (CDU) neue Ortsvorsteherin in Oberflockenbach

Weinheim, 22. Juli 2013. (red/aw) Der Gemeinderat w├Ąhlte in seiner Sitzung am 17. Juli 2013 eine neue Ortsvorsteherin f├╝r Oberflockenbach. Gew├Ąhlt wurde Heide Maser (CDU), bisher stellvertrende Ortsvorsteherin. Die Wahl musste nach dem pl├Âtzlichen Unfalltod von Hans Salbinger durchgef├╝hrt werden. Heide Maser hatte das Amt zwischenzeitlich bereits kommissarisch inne. [Weiterlesen…]

Jahreshaupt├╝bung der Feuerwehr Weinheim

Mutprobe mit Folgen

Weinheim-Hauptuebung_Feuerwehr-20130705-IMG_8622-001

Das ungl├╝ckliche Ende eines Autorennens: Ein Wagen ├╝berschl├Ągt sich, der andere prallt gegen eine Mauer: Gut 70 Helferinnen und Helfer waren bei der Jahreshaupt├╝bung der Feuerwehren Weinheim, Sulzbach, Hohensachsen und L├╝tzelsachsen beteiligt.

 

Weinheim, 16. Juli 2013 (red/ld) Es sollte nur ein Autorennen sein, vielleicht eine Mutprobe im jugendlichen Leichts├şnn. F├╝r die Feuerwehr Weinheim endete sie in einem Gro├čeinsatz in der Viernheimer Stra├če mit mehreren schwer verletzten Personen und einer unbekannten Chemikalie, die durch den Unfall auslief. Zum Gl├╝ck war alles nur gespielt. Trotzdem war Stadtbrandmeister Reinhold Albrecht zufrieden mit dem Ergebnis der Jahreshaupt├╝bung der Weinheimer Feuerwehr.

[Weiterlesen…]

Feuerwehr Weinheim testet neue Sicherheitstechnik

├ťbung im Saukopftunnel

 

Die Sperrung des Saukopftunnels war f├╝r die Feuerwehren Weinheim und Birkenau eine Gelegenheit, die Sicherheitsvorkehrungen f├╝r den Notfall zu testen. Foto: Mirko Sch├Âbel

Die Sperrung des Saukopftunnels war f├╝r die Feuerwehren Weinheim und Birkenau eine Gelegenheit, die Sicherheitsvorkehrungen f├╝r den Notfall zu testen. Foto: Mirko Sch├Âbel

 

Weinheim, 15. Juli 2013. (red/fw) Der Weinheimer Saukopftunnel, der die Weinheim und Birkenau durch die B 38 verbindet, wurde 1999 eingeweiht. Er ist 2.715 Meter lang und damit der l├Ąngste einr├Âhrige, im Gegenverkehr betriebene Stra├čentunnel in Mitteleuropa au├čerhalb der Alpen. An Werktagen fahren im Durchschnitt rund 20.400 Fahrzeuge durch den Saukopftunnel. Alle drei Monate wird er wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten eine Woche lang nachts zwischen 20:00 und 06:00 Uhr f├╝r den Stra├čenverkehr gesperrt.

[Weiterlesen…]

Und erm├Ąchtigt den OB weitere Auftr├Ąge ohne Verz├Âgerungen zu erteilen

ATU vergibt gleich mehrere Auftr├Ąge

Weinheim, 11. Juli 2013. (red/ld)┬á In seiner Sitzung am 10. Juli 2013 vergab der Ausschuss f├╝r Technik und Umwelt (ATU) gleich mehrere Auftr├Ąge f├╝r Bau- oder Instandssetzungsvorhaben der Stadt.

[Weiterlesen…]

Erneute Auslage des Bebauungsplans nach Änderungen

Erneute Offenlage des Bebauungsplans „L├╝tzelsachsener Stra├če-S├╝d“

Das „Anwesen Harder“ wurde aktuell begrenzt. Quelle: Stadt Weinheim

Weinheim, 11. Juli 2013. (red/ld) Nach der ├Âffentlichen Auslegung des Bebauungsplans f├╝r den Bereich „L├╝tzelsachsener Stra├če-S├╝d“ wurden die Tr├Ąger ├Âffentlicher Belange am Prozess beteiligt und auch die vorgebrachten Anregungen und Stellungnahmen zum Thema wurden gepr├╝ft. Demnach hat sich f├╝r die einzelnen Teilbereiche der Planung ein ├änderungsbedarf ergeben, der eine erneute ├Âffentliche Auslegung des Planentwurfs erforderlich macht. [Weiterlesen…]

Sch├╝lerfreizeit des Horts der Pestalozzischule in Kr├Âckelbach

Hort-Kids st├╝rmen den Odenwald

Foto: Stadt Weinheim

Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 29. Juni 2013. (red/pm) Wie im letzten Jahr, so fuhren auch jetzt wieder Kinder aus dem Sch├╝lerhort der Pestalozzischule mit den beiden Erzieherinnen Christina Gayer und Kirsten Knapp zur Freizeit nach Kr├Âckelbach im Odenwald. [Weiterlesen…]

Starke Rauchentwicklung

Brennender Brotbackautomat und Personenrettung

Foto: Ralf Mittelbach Feuerwehr Weinheim

Der Brotbackautomat hatte Feuer gefangen. Foto: Ralf Mittelbach, Feuerwehr Weinheim

 

Weinheim, 28. Juni 2013. (red/pm) Am Mittwochnachmittag gegen 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr Abteilung Stadt zu einem Zimmerbrand in die Breslauer Stra├če gerufen. Ein Handwerker der zuf├Ąllig auf dem Dach arbeitete, hatte die Rauchentwicklung und den Brandgeruch bemerkt. [Weiterlesen…]

Nach Protesten gegen das Vorgehen der Stadtverwaltung in der "Hallenfrage S├╝d"

OB verspricht Dialog mit den B├╝rgern

Weinheim-Demo-Mehrzweckhalle Hohensachsen-20130617-002 (20)_610

Die Weinheimer B├╝rgerinnen und B├╝rger sind ver├Ąrgert: Die Pl├Ąne der Stadt, die Mehrzweckhalle inklusive Schwimmbad abzurei├čen, k├Ânnen viele nicht nachvollziehen.

 

Weinheim, 28. Juni 2013. (red/pm) Nachdem am 17. Juni mehr als 600 Menschen auf dem Weinheimer Marktplatz f├╝r den Erhalt der Mehrzweckhalle mit Schwimmbad in Hohensachsen protestierten, verspricht die Stadtverwaltung nun den offenen Dialog mit den B├╝rgern. Noch vor der n├Ąchsten Gemeinderatssitzung will Oberb├╝rgermeister Heiner Bernhard mit Interessenvertretern und Nutzern eine gemeinsame L├Âsung finden. Die Stadt Weinheim will die weitere Vorgehensweise dann auch in der Juli-Sitzung des Gemeinderats besprechen. Der Tagesordnungspunkt war von der Juni-Agenda kurzfristig gestrichen worden. [Weiterlesen…]

Gut 600 Weinheimer demonstrieren gegen die Pl├Ąne der Stadtverwaltung f├╝r die Mehrzweckhalle Hohensachsen

„Wir brauchen nur ein neues Dach“

├ťber 600 Menschen aus Hohen- und L├╝tzelsachsen hatten sich gestern nachmittag am Marktplatz versammelt und hatten gegen die Pl├Ąne der Stadt demonstriert, die Mehrzweckhalle in Hohensachsen abzurei├čen und das Viktor-Dulger-Hallenbad zu schlie├čen. Sie warfen der Verwaltung Intransparenz vor.

├ťber 600 Menschen aus Hohen- und L├╝tzelsachsen hatten sich gestern nachmittag am Marktplatz versammelt und hatten gegen die Pl├Ąne der Stadt demonstriert, die Mehrzweckhalle in Hohensachsen abzurei├čen und das Viktor-Dulger-Hallenbad zu schlie├čen. Sie warfen der Verwaltung Intransparenz vor.

 

Weinheim, 18. Juni 2013. (red/ld) Die Hohensachsener sind sauer. Die Stadtverwaltung will ihre Mehrzweckhalle mit Schwimmbad platt machen und als Fl├Ąche f├╝r Wohnbebauung verkaufen. Als Ersatz daf├╝r sollen sich Hohensachsen und L├╝tzelsachsen eine neue Halle teilen, die zwischen den beiden Ortsteilen entstehen soll. Ein neues Viktor-Dulger-Hallenbad wird es nicht geben. Eigentlich sollte das morgen in der Gemeinderatsitzung beschlossen werden. Nach ersten Protesten ist dieser Punkt erstmal von der Tagesordnung. Ein kleiner Erfolg f├╝r die Hohensachsener, aber noch nicht das gew├╝nschte Ergebnis. Was sie von der Stadtverwaltung wollen, taten gestern weit mehr als 600 Menschen – von jungen Familien bis zu Senioren – lautstark kund. [Weiterlesen…]

Nach dem pl├Âtzlichen Tod von Ortsvorsteher Hans Salbinger

Heide Maser ├╝bernimmt in Oberflockenbach kommissarisch das Amt

wappen_oberflockenbachWeinheim/Oberflockenbach, 17. Juni 2013. (red/aw) Nach dem tragischen Unfalltod von Hans Salbinger, muss sich der Oberflockenbacher Ortschaftsrat neu formieren. Kommissarisch wird Stellvertreterin Heide Maser das Amt der Ortsvorsteherin ├╝bernehmen. Die Vorbereitungen zur Neuwahl sind aber bereits angelaufen.

Hans Salbinger war seit 2009 Ortsvorsteher von Oberflockenbach. Er hinterl├Ąsst seine Frau und zwei Kinder. Der 62-j├Ąhrige Landwirtschaftsmeister war nicht nur politisch bei den Freien W├Ąhlern aktiv, sondern auch engagiertes Mitglied in mehreren Vereinen. Nun muss sein Amt im Ortschaftsrat sowie der Posten des Ortsvorstehers neu besetzt werden. [Weiterlesen…]